Zutaten

1 kg Kartoffel(n), z. B. Bintje, also keine festkochende Sorte, geraffelt
1 große Zwiebel(n), fein gehackt
Ei(er)
2 EL Kartoffelmehl
  Salz
  Pfeffer
  Muskatblüte
  Maggi
  Petersilie, klein gehackte
  Schnittlauch, klein gehackter
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Grundrezept:
Die geriebenen Kartoffeln in einem Tuch ausdrücken, mit den Zwiebeln, Gewürzen, Kräutern, verquirlten Eiern, sowie der Kartoffelstärke vermengen.

In einer guten Bratpfanne Erdnuss, Raps- oder Olivenöl erhitzen, die Puffermasse esslöffelweise hineingeben und goldbraun ausbacken.

Dazu passt traditionell "Äppelkompott", oder (für die Hamburgergeneration) Ketchup.

Variationen:
- 150 g tiefgekühlte Erbsen hinzufügen
- einen Teil der Kartoffeln durch geraspelte Karotten ersetzen
- einen Teil der Kartoffeln durch geraspelte Zucchini ersetzen
- einen Teil der Kartoffeln durch geraspelte Süßkartoffeln/Bataten/ auf Maori: "Kumara" ersetzen
- einen Teil der Kartoffeln durch geraspelte weiße Rüben ersetzen
- andere, italienische Kräuter hinzugeben und mit einer Tomatensalsa servieren

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!