Zutaten

2 Handvoll Basilikum
500 g Hähnchenbrust
 etwas Salz und Pfeffer
Pflaume(n), getrocknet
100 g Bacon, in Scheiben
2 EL Öl
100 g Sahne
 etwas Petersilie
1 TL Gemüsebrühe
2 Spritzer Zitronensaft
Eigelb
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
200 g Blattspinat, tiefgefroren
 etwas Muskat
200 g Makkaroni
30 g Parmesan, gehobelt
1 Pck. Blätterteig, frisch, ca. 275 g
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig in drei Teile schneiden und vom Papier abziehen.

Hähnchenbrust waschen, trockentupfen und eine Tasche hineinschneiden. Die Innenseiten mit Salz und Pfeffer würzen, 2-3 Blätter Basilikum in eine Hähnchenbrust hineinlegen und mit 2-3 Pflaumen füllen. Mit den Baconscheiben umwickeln. In einer Pfanne mit Öl braten.

Das Fleisch dann auf den Blätterteig legen und einrollen, schließen und mit dem Eigelb und einem TL Sahne gemixt bestreichen. Im Ofen bei 225 Grad ca. 20 Minuten backen.

Den Bratensatz mit 200 ml Wasser und dem Rest Sahne ablöschen. Petersilie und Gemüsebrühe einrühren und mit Soßenbinder aufkochen und etwas eindicken lassen. Dann mit Salz, Pfeffer und ein paar Spritzern Zitronensaft abschmecken.

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die gehackte Zwiebel und den gepressten Knoblauch mit dem aufgetauten Blattspinat in einer Pfanne anbraten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Spinat und die Nudeln zur Soße geben. Ein Nudelnest auf dem Teller anrichten und die in Scheiben geschnittene Hähnchenbrust darauf setzen. Mit Parmesan garnieren.