Pikante Curry - Hähnchenpfanne

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 EL Öl
Zwiebel(n)
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 EL Currypulver (Madras, scharf)
1 EL Currypulver (mild)
1 EL Mehl
200 ml Fleischbrühe
500 g Brokkoli
250 g Tomate(n) (Cocktailtomaten)
1 Becher Schmand
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel hacken und in dem Öl anbraten. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und auch anbraten, Madras-Curry, Curry und Mehl über das Fleisch stäuben. Mit der Brühe auffüllen. Broccoli putzen und in kleine Röschen teilen, zu dem Fleisch geben und mit geschlossenem Deckel ca. 5-10 Minuten köcheln. Die Cocktailtomaten vierteln und in die Pfanne geben, nochmals 5 Minuten köcheln. Den Schmand in die nicht mehr kochende Hähnchenpfanne rühren. Mit Reis servieren.

Kommentare anderer Nutzer


chelysa

17.12.2004 13:42 Uhr

Hört sich lecker an und wird heute Abend gleich mal ausprobiert :)
Kommentar hilfreich?

Safaro

31.12.2004 00:13 Uhr

Das hört sich ja super lecker an. Habe es schon gespeichert, und wird bald ausprobiert.
LG Heinz
Kommentar hilfreich?

lalalalalalala

22.01.2006 18:39 Uhr

Hallöchen ........ ich habe das Rezept ausprobiert zum Geburtstag meines Sohnes ....................ein Lob hat allen super geschmeckt. Wird es sicher öfters geben :-))
LG Elfi
Kommentar hilfreich?

TD77

24.10.2006 12:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Ina22,

ich habe das Rezept am Wochenende für Gäste in meinem asiatischen Menü als Hauptgang serviert und alle waren restlos begeistert.
Hat wirklich sehr sehr lecker geschmeckt, ich habe allerdings, da wir sehr gerne etwas schärfer essen, noch eine rote Chilischote mit rein.
Vielen Dank für das tolle Rezept!

LG Tanja
Kommentar hilfreich?

manu685

08.03.2009 18:21 Uhr

Danke für das Rezept! Haben die Hähnchenpfanne nun schon einige Male gekocht. War immer sehr sehr lecker. Wird es künftig auf jeden Fall öfter geben.
Manu
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de