Zutaten

Lammrack(s), ca 800 g
1/2  Zitrone(n), Saft davon
6 EL Olivenöl
2 EL Knoblauch, fein gehackt
1 EL Kräuter der Provence
1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 EL Meersalz, grob
  Für die Sauce:
200 ml Sahne
2 EL Ingwer, gehackt
2 EL Knoblauch, fein gehackt
2 EL Rosmarin, nur die Nadeln, frisch, gehackt
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz, frisch, gemahlen
Zitrone(n), geriebene Schale
1/2  Zitrone(n), Saft davon
2 Tasse/n Basmatireis, gekocht, als Beilage
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Kräuter der Provence, Pfeffer und Salz zu einer Marinade verrühren. Das Lammrack 2-3 Stunden marinieren.

Den Grill mit 2 Zonen (eine Hälfte mit und eine Hälfte ohne Kohlen) einheizen.
Das Lammrack über der Glut von beiden Seiten je ca. 4 Minuten anbraten. Danach indirekt mit geschlossenem Deckel weitergrillen, bis die Kerntemperatur 65 Grad beträgt.

Inzwischen die Sahne in einem Topf mit den Zutaten für die Soße erhitzen und den Reis kochen.

Zum Servieren den Reis in der Mitte des Tellers portionieren und die Soße darübergießen. Das Lammrack in 4 Teile teilen und über dem Reis anrichten.