Zutaten

Bonito (ganzer Fisch, ca. 1,3 - 1,5 kg)
1000 g Kartoffel(n), festkochend
Karotte(n)
500 g Schalotte(n)
500 g Tomate(n)
1 Stange/n Lauch
1 Zweig/e Rosmarin
Lorbeerblätter
500 ml Weißwein, trocken
1 EL Brühe, gekörnt
6 Zehe/n Knoblauch
1 Prise(n) Pfeffer, a.d. Mühle
1 Prise(n) Salz
1 TL Oregano
1 TL Thymian
1 halbe Zitrone(n) oder Limette(n)
100 ml Olivenöl, natives
500 ml Tomate(n), passiert (Pomito)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bonito waschen, die Haut 5-10-mal auf jeder Seite quer einschneiden, innen mit Salz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl und der halben Zitrone würzen und zunächst zur Seite legen. Die Kartoffeln schälen, halbieren und etwa 20 Minuten kochen.

Während die Kartoffeln garen, wird die Sauce vorbereitet. Hierzu werden die Schalotten geschält und in einen Topf gegeben. Die Tomaten werden (geschält oder ungeschält) geviertelt, der Knoblauch grob zerkleinert und mit den restlichen Zutaten (ohne den Rosmarin) zu den Schalotten gegeben. Das Ganze etwa 5 Minuten köcheln lassen und dann die passierten Tomaten angießen. Weitere 5 Minuten leicht köcheln lassen.
Die Kartoffeln abgießen und zu der Schalotten-Tomatensauce geben.

Nun den Fisch in eine große feuerfeste Auflaufform (sog. Tapsi) legen und die Sauce hinzufügen. Im Umluftherd bei 160°C mit Alufolie abgedeckt ca. 40 Minuten backen. Gegen Ende die Folie entfernen, den Zweig Rosmarin auf den Fisch legen und den Fisch mit etwas Tomatensauce übergießen.

Serviert wird im Tapsi. Dazu passt griechischer oder italienischer Weißwein, gut gekühlt.