Zutaten

1 EL Margarine
500 g Möhre(n)
Porreestange(n)
1 kg Hähnchenfilet(s), oder Hähnchenbrust
1 Dose Pilze
2 1/2 Liter Hühnerbrühe
500 ml Sahne
2 Beutel Reis
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Paprikapulver
 etwas Currypulver
2 Gläser Spargel
 etwas Saucenbinder, weiß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

1 EL Margarine in einen Topf geben und erhitzen. Die Möhren in Scheiben schneiden und im Topf andünsten. Anschließend den Porree in Ringe schneiden und hinzugeben. Die Hähnchenfilets in dünne Streifen und den Spargel in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit den abgetropften Pilzen in den Topf geben und etwas andünsten. Sobald das Fleisch angebraten und nicht mehr roh ist, die Hühnerbrühe hinzufügen. Man kann auch zuerst das Wasser in den Topf geben und anschließend die Hühnerbrühe einrühren. Dann die Sahne unterrühren und bei schwacher Hitze ein paar Minuten kochen lassen.

Den Reis dazugeben und ca. 8 - 12 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer, etwas Paprika- und Currypulver würzen. Von dem Paprika- und dem Currypulver nicht zu viel verwenden.
Wenn der Reis bissfest ist, etwas Soßenbinder hinzugeben und umrühren, bis es nicht mehr zu flüssig ist. Mit dem Soßenbinder eher sparsam umgehen, damit der Eintopf nicht zu dick wird.