Pizzabrötchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Schinken, gekochten
200 g Salami
200 g Paprika, aus dem Glas
200 g Champignons, in Scheiben geschnittene
200 g Käse, geriebenen
200 g Schlagsahne
  Pizzagewürz - je nach Geschmack
Baguette(s) - Brötchen zum Aufbacken
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schinken, Salami und Paprika klein schneiden und miteinander vermischen. Champignons, Käse und Sahne dazu und alles gut vermischen. Mit Pizzagewürz abschmecken. Die Brötchen halbieren und mit der Masse gut bestreichen. Die Brötchenhälften auf ein Backblech setzen und bei 200 Grad 10-15 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


alina1st

13.12.2004 12:47 Uhr

Hallo bille

ich mache die Pizzabrötchen auch nach genau dem gleichen rezept und es kommt auf jeder Party super gut an!! Ist einfach und geht schnell-einfach draufstreichen und ab in den Ofen:)

lg alina
Kommentar hilfreich?

pussybusse

14.12.2004 18:44 Uhr

Hallo!

Die Pizzabrötchen sind echt super lecker

Danke

pussybusse
Kommentar hilfreich?

landliebes

20.12.2004 21:52 Uhr

hallo,
das rezept ist echt gut, allerdings mache ich es mit frischen paprikas u.pilzen, hebt den frische-faktor u. ist ebenfalls ein partyhit.
landliebes
Kommentar hilfreich?

muckel21

29.11.2006 08:04 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Bille,

ich kenne dieses Rezept aus dem Zwergenstübchen-Backbuch und finde es auch super lecker. Ideal auch für Kindergeburtstage...
Ich nehme auch gerne frische rote Paprika dazu.

LG
Anette
Kommentar hilfreich?

srac

06.02.2007 14:39 Uhr

Hallo!

Habe zum ersten Mal Pizzabrötchen gemacht. Sie waren sehr herzhaft und lecker. Das Rezept ist nebenbei auch sehr gut zu merken;-) Sie sind kinderleicht, schnell fertig, gut vorzubereiten und mal was anderes als die normale Pizza.

Vielen Dank, srac
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Henriette10

29.04.2015 18:34 Uhr

Ein echt Oberleckeres Gericht das immer gelingt und richtig gut ankommt!!!
Kommentar hilfreich?

GourmetKathi

01.08.2015 22:02 Uhr

Habe ich heute spontan zubereitet als Art Resteverwertung. Habe statt Schlagobers Sauerrahm verwendet, da der weg musste. Hinein kam Speck, Käse, Paprika rot und gelb (aber frisch, nicht aus der Dose), Frühlingszwiebeln und etwas Zucchini. Hat uns sehr gut geschmeckt. Gewürzt wurde mit getrockneten Provencekräutern.

GLG Kathi
Kommentar hilfreich?

Strickbine1712

12.11.2015 17:06 Uhr

Ich hab es ein klein wenig abgewandelt, keine Sahne, frische Paprika aber doppelt Käse. Außerdem mit frischen Brötchen vom Bäcker.

Superlecker. Mach ich garantiert wieder
Kommentar hilfreich?

Carolin3787

23.01.2016 16:26 Uhr

super Rezept sehr fein
Kommentar hilfreich?

Susi-die-Tortenqueen

25.01.2016 19:45 Uhr

Hallo. Möchte das Rezept meinen Gästen servieren. Was empfiehlst du Umluft oder Ober/Unterhitze? Freue mich auf deine Nachricht.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de