Zutaten

2 Pck. Blätterteig, tiefgekühlt
300 g Emmentaler, gerieben
300 g Käse (Gruyère), gerieben
Ei(er)
2 Becher Schlagsahne, 400 ml
3 große Tomate(n), ca 900 g
2 TL Thymian, getrocknet
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig auftauen lassen.
Die Fettpfanne des Backofens mit Backtrennpapier auslegen und die Blätterteigplatten darauf verteilen, mit einer Kuchenrolle etwas ausrollen und einen kleinen Rand hochziehen.

Den geriebenen Käse mit den Eiern, der Sahne und Salz und Pfeffer verrühren. Die Käsemasse auf den Blätterteig streichen.
Die Tomaten waschen, Blütenansatz herausschneiden und in dicke Scheiben schneiden, 1,5 cm oder mehr. Die Tomatenscheiben auf die Käsemasse legen, etwas salzen und mit Thymian bestreuen.
Im Backofen bei 200 Grad ca 30 - 40 Minuten backen. Am besten die Ofeneinstellung des Herstellers beachten, bei meinem Herd soll es auf die unterste Schiene.

Angegeben waren mal ursprünglich Fleischtomaten. Ich bereite dieses Rezept gerne mit verschiedenfarbigen Tomaten zu, die dann nicht immer Fleischtomaten sein müssen. Beim Thymian schmecken uns frischer sowie getrockneter.