Grünkohl - Cremesüppchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

750 g Grünkohl
350 g Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
Möhre(n)
1 Zehe/n Knoblauch
50 g Butter
1 EL Crème fraîche
1 Liter Gemüsebrühe, kräftige
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Grünkohl von den Rippen streifen, waschen, in Salzwasser blanchieren. Kartoffeln und Möhren schälen, grob würfeln. Zwiebel würfeln und mit dem gehackten Knoblauch in Butter andünsten. Grünkohl, Möhren und Kartoffeln zugeben, kurz mitdünsten, dann Brühe zugeben und alles zusammen weich kochen lassen. Mit dem Pürierstab fein pürieren, Crème fraiche einrühren, dann mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Man kann dazu Würstchen aller Art reichen.
Eine schöne Variante ist auch, in die Teller ganz dünn geschnittenes, frisches Lachsfilet zu geben und die heiße Suppe dann darüber gießen.

Kommentare anderer Nutzer


monpticha

17.12.2004 15:56 Uhr

Zu dieser Jahreszeit verwende ich gerne Grünkohl und freue mich immer über neue Rezepte. Ausserdem mögen wir gerne pürierte Suppen. Es ist also kein Wunder, dass dieses Süppchen großen Anklang gefunden hat.

fine

30.12.2004 10:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Schmeckt wirklich prima, ich habs gestern gemacht. Aus Ermangelung von Lachs habe ich einfach Speck kross ausgebraten und darübergestreut... lecker!
Das beste ist: wenn man den Grünkohl so serviert, kommt gar keiner drauf, dass es welcher ist *g*.

gruss, fine

mörtel1

01.01.2005 16:40 Uhr

Also ich sage immer gern z.d. ( ziemlich deliziös). Hat super gut geschmeckt, also einfach der Hammer. Einmal eine ganz andere Art von Cremesuppe. Super


LG: Mörtel

kleine Hexe

22.02.2005 12:15 Uhr

Ich hatte noch einen Rest Grünkohl unter's Volk zu bringen, da bot sich dieses Rezept an, zumal ich alle Zutaten im Hause hatte. Allerdings musste ich die Grünkohlmenge etwas verringern, dafür habe ich dann ein Kartöffelchen mehr genommen. ;-) Den Knoblauch musste ich leider aus "geruchstechnischen" Gründen ganz weglassen. Geschmeckt hat es aber trotzdem sehr gut!

LG
kleine Hexe

Schluff

24.02.2005 17:23 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Es schmeckt wirklich klasse. Jeder fragt "was ist das?" und niemand kommt auf Grünkohl. Am besten die Suppe noch mit ein wenig Piment würzen.

Elfie

10.11.2005 18:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Aus sechs Portionen mach 3 x 2!
Heute haben wir das köstliche Süppchen gegessen und zwei Portionen wurden (ohne Creme fraiche) auf "Eis" gelegt. So haben wir zwei Personen den Riesenwirsing schon zur Hälfte verarbeitet.

Susanne68

22.01.2006 17:14 Uhr

Hab die Suppe grad gekocht und muß sagen sie ist sehr lecker und
schnell und einfach zubereitet.

katerjoker

05.12.2006 19:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Eine sehr leckere Variante, Grünkohl zuzubereiten, besonders für einen Suppenkaspar wie mich! Deko-Tipp: ein paar blanchierte Grünkohl-Blättchen zurückbehalten und auf der Suppe anrichten. Statt einem Klecks Creme fraiche leicht aufgeschlagene Sahne beigeben. Wenn diese durch die Wärme der Suppe schmilzt, sieht das genial aus, besonders, wenn man mit einer Gabel noch ein paar Streifen zieht.

Luftkarussell

12.12.2008 14:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Eine wirklich leckere Alternative zum typischen Grünkohleintopf.
Falls man keine Beilagen zur Hand hat, schmeckt auch Parmesan sehr gut dazu. Einfach am Schluß nach Belieben unterrühren.

isa16

10.01.2009 23:02 Uhr

Eine super leckere Suppe! Sie geht schnell, ist einfach und nicht so fettig wie viele andere Grünkohlgerichte.
M

Arri022

28.01.2010 11:53 Uhr

Hi ...

Also ich war sehr überrascht wie lecker dieses Rezept is ... hät ich nicht gedacht. Wird es bei uns im Winter wohl öfter mal geben =)

Janisbaby

20.11.2010 10:37 Uhr

Einfach nur lecker! Sogar meine neunjährige Enkelin war begeistert, obwohl sie Grünkohl eigentlich nicht ausstehen kann.

LG
Janisbaby

leilash

03.12.2011 21:52 Uhr

Hätte nie gedacht wie lecker eine Grünkohl Suppe schmecken kann! Ein richtiger Einheizer jetzt in der kalten Jahreszeit, vor allem für Frostbeulen wie mich.Wird es bestimmt öfter geben und ich mach mich gleich mal auf die Suche nach weiteren Grünkohlgerichten, ich bin angefixt!

Janisbaby

31.12.2011 09:43 Uhr

Sehr lecker!

Locke-1

07.01.2012 09:17 Uhr

Leeeecker
Hab TK Grünkohl genommen und 1/2 Becher Schmand und Lachsstreifen.
Alle waren begeistert.

Leithana

15.01.2012 09:27 Uhr

Hallo Locke-1,
wenn Du TK-Grünkohl genommen hast, dann meinst Du bestimmt den gehackten, oder welchen hast Du genommen? Da man beim gehackten ja nicht jeden Schnipsel auf \"Rippen\" kontrollieren kann, bin ich mir nicht sicher, wie das Ergebnis so wird. Kannst Du kurz eine Rückmeldung geben, welchen Du genutzt hast? DANKE!

Locke-1

16.01.2012 20:50 Uhr

Hallo Leithana
Ja der Grünkohl war gehackt,wenn da noch ein paar Rippen drinn waren dann sind die dem Pürierstab zum Opfer gefallen.

strahlie85

01.03.2012 11:43 Uhr

Richtig lecker!
Grünkohl mal anders!

bausenbär

02.03.2012 14:07 Uhr

Sehr leckeres Rezept! Ich habe die Suppe noch mit Chilipulver und etwas Knoblauchsalz verfeinert.

carrara

05.05.2013 18:26 Uhr

Ein sehr schönes Süppchen, das mir sowohl pur, also nur mit einem Klecks Crème fraîche als auch mit Garnelen sehr gut geschmeckt hat.

LG Carrara

Frau_Fuchs

20.12.2013 11:04 Uhr

Da Rezeot war unheimlich gut.
Habe es in vegan gemacht: Statt einem Löffel: Crème fraîche , hab ich einen Löffel Sojajogurth genommen.

erises

19.01.2014 10:44 Uhr

Ziemlich blöde Frage, aber kann man statt Grünkohl auch Chinakohl verwenden? Also klar, wird das schon ein anderes Rezept, aber in meiner Region finde ich leider einfach kein Grünkohl...

tikus

19.01.2014 11:14 Uhr

hallo, Versuch doch erst mal, ob du tk-gruenkohl bekommst. der ist schon gehackt, also ein arbeitsgang weniger :-)
ob es mit Chinakohl klappt - das kann ich dir leider nicht sagen, sorry. einfach mal ausprobieren.
MFG. tikus

sharie88

23.08.2014 14:09 Uhr

MMMhh, ist die lecker, hätte nie gedacht, dass Grünkohl so gut schmeckt als Suppe, vielen Dank für das Rezept! LG

Medusa2014

28.09.2014 12:09 Uhr

Das Rezept ist super.
Habe die Suppe mit frischem jungen Grünkohl ausprobiert.
Lecker schmecken ein Einlage auch Mettwurstscheiben die in der Pfanne kurz angebraten werden.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de