Schoko - Crossies

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Schokolade (weiß, Vollmilch, Zartbitter oder gemischt)
  Palmfett, 2 Ecken
  Cornflakes
  Kokosraspel (Flocken)
 n. B. Mandel(n) oder Haselnüsse, gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schokolade und Palmin schmelzen lassen (in einem Simmertopf oder im Wasserbad). Wenn die Schokolade vollständig geschmolzen ist, Kokosflocken, geriebene Mandeln und Haselnüsse und mit den Händen leicht zerbröckelte Cornflakes dazugeben. Soviel dazugeben, bis man eine relativ feste Masse erhält. Sie sollte nicht zerfließen, aber auch nicht zerbröckeln. Die Masse mit 2 Teelöffeln auf Butterbrotpapier setzen. Kalt stellen.

Die Crossies sollten möglichst immer bis zum Verzehr kalt gestellt werden, da sie bei Zimmertemperatur sehr schnell weich werden und zu schmelzen beginnen.

Kommentare anderer Nutzer


Mauti

11.02.2005 16:58 Uhr

Kokosflocken braucht es gar nicht! Nicht so weich bleibt Kuvertüre.

VG, Mauti

Vollkornbraut

01.04.2007 00:51 Uhr

Meine waren ein bisschen zu schmierig. Schokihände nach dem Essen.
Ansonsten super lecker und sehr einfach!!!!!

Tip: ein bisschen Amaretto in die Schokomaße einrühren! :)

AFlores

26.12.2007 08:46 Uhr

Erstmal Frohe Weihnachten :)

Habe die Schoko Crossis gestern ausprobiert und sie sind echt toll geworden.
Habe Mandelstifte verwendet und den Kokos weggelassen, sowie 2 EL Amaretto reingemacht. Boah leeeecker.

Vielen Dank für das Rezept.
Lg, AFlores
(Bild ist unterwegs)

Hasmups

17.12.2009 12:10 Uhr

Hallöchen,
habe die Schoko Crossies schon paar mal gemacht,echt lecker,mir schmecken sie persönlich am besten mit gerösteten Mandelstiften und Corn Flakes,habe diesmal weiße Schokolade genommen und getrocknete Cranbeeries mit reingeschnippelt,lecker.
Bild ist hochgeladen.
LG Hasmups

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de