Gemüsesuppe mit Würstchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Zwiebel(n), gewürfelt
1 Stange/n Porree, in Ringe geschnitten
200 g Möhre(n), gewürfelt
400 g Kartoffel(n), gewürfelt
  Margarine
1 Liter Brühe (Instant)
  Salz
  Pfeffer
100 g Sahne
200 g Würste (Cocktail - Würstchen oder Brühwürste)
1 Bund Schnittlauch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Zwiebelwürfel, Porreeringe, Möhren- und Kartoffelwürfel in heißem Fett andünsten. Brühe zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse 15 Minuten kochen lassen. Die Hälfte der Suppe pürieren. Zum Gemüse geben, Sahne zugießen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Würstchen in der Suppe erwärmen. Suppe mit Schnittlauch bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


kleineHexe67

17.02.2005 12:20 Uhr

Gestern gabs Linsensuppe und nu´war ich auf der Suche nach ´ner leckeren schnellen Gemüsesuppe und bin hier fündig geworden. Ist schon ausgedruckt und wird nachher gleich gekocht!! Aber vielleicht nehme ich noch so ein bis zwei Gemüsesorten mehr, mal schauen!!! Bin jedenfalls schon gespannt wie sie schmeckt!!!
Kommentar hilfreich?

bausti

17.02.2005 15:38 Uhr

Meine Männer waren begeistert.
Lecker und schnell gemacht.
LG
Kommentar hilfreich?

Spuernasen

26.03.2005 23:30 Uhr

Einfaches und schnelles Rezept, leckere Suppe!

Selbst meine Kinder haben sie gerne gegessen und das soll schon etwas heissen ;-)

Bestimmt schmeckt sie auch mit angebratenem Speck oder Mettwürstchen gut.
Kommentar hilfreich?

rosi12

03.10.2005 15:01 Uhr

Hallo
Das ist eine sehr leckere Suppe gerade jetzt wo der Herbst da ist.Ich habe noch diese langen u.dünnen Mettwürstchen vom Aldi rein geschnitten.Dann aber werniger Pfeffer genommen.Danke für dieses leckere Gericht.
L G
rosi12
Kommentar hilfreich?

MausiT

19.12.2005 11:43 Uhr

Hallo,
wir haben diese Gemüsesuppe am Wochendende ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt! Man kann sogar noch alles an Gemüse in die Suppe werfen was man da hat oder was man besonders gerne ist. Bei uns kamen noch ein paar Tiefkühlerbsen und Blumenkohl vom Vortag rein . Ansonsten habe ich nichts verändert. Die Suppe wird es bestimmt wieder geben

Liebe Grüße
MausiT
Kommentar hilfreich?

Schnebke

04.03.2008 13:04 Uhr

Die Suppe ist echt super lecker, mache sie heute zum 3mal mein Mann fährt voll drauf ab (und das hat was zu heißen, weil der normal kein Gemüse isst)

Kann die Suppe nur weiterempfehlen!

Grüßle
Schnebke
Kommentar hilfreich?

truemmerlotte79

20.03.2014 19:08 Uhr

Hallo tisiphone,
wir hatten Deine leckere Suppe heute als Mittagessen. Den Porree habe ich gegen Brokkoli getauscht, das mögen meine Kinder lieber, ansonsten einfach an das Rezept gehalten und uns hat es allen sehr gut geschmeckt. Wird auf jeden Fall wieder gekocht.
Lg
Kommentar hilfreich?

heralind

26.01.2016 13:29 Uhr

Hallo tisiphone.
Die Suppe ist echt superlecker! So lecker, dass meine Kids gleich nochmal am Abend die Suppe essen wollten. Die gibt es bestimmt ab jetzt öfters bei uns! LG
Kommentar hilfreich?

ars_vivendi

29.01.2016 19:08 Uhr

Hallo,

auf der Suche nach einem Rezept, um Gemüsereste zu verbrauchen, fand ich diese Suppe und sie schmeckte Groß und Klein prima. Die Sahne wurde durch Schmand ersetzt, weil da auch noch ein Rest vorhanden war.

Danke fürs Einstellen! Alex
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de