Zutaten

400 ml Gemüsebrühe, glutenfrei
400 ml Milch, 1,5 %
200 g Maisgrieß, fein (Polenta)
1 Topf Basilikum
2 kleine Ei(er)
80 g Parmesan, frisch gerieben
3/4 TL Salz
1/4 TL Muskat, frisch gerieben
3 TL Öl, (Thymianöl oder Rapsöl)
 etwas Thymian, frisch oder getrocknet, falls Rapsöl verwendet wird
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Falls Rapsöl anstelle von Thymianöl verwendet wird, sollte man vorher etwas Thymian in Rapsöl einlegen.
Man benötigt außerdem etwas Backpapier.

Gemüsebrühe und Wasser mit Milch in einem Topf aufkochen. Den Maisgrieß (Polenta) unter Rühren einrieseln lassen. Auf kleiner Stufe aufkochen und abgedeckt 10 Minuten nachquellen lassen. Restwärme der Herdplatte nutzen. Die Masse in eine große Schüssel umfüllen, bis sie lauwarm geworden ist.

20 frische Basilikumblätter in feine Steifen schneiden. 2 Eier, 50 g frisch geriebenen Parmesankäse, 3/4 TL Salz und etwa 1/4 TL frisch geriebene Muskatnuss zur Maismasse geben und gut verrühren.
Backofen auf 250°C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Ca 32 Nocken abstechen und dicht nebeneinander aufs Backblech setzen. Empfehlung: zwei mit heißem Wasser befeuchtete Esslöffel zum Abstechen verwenden!

30 g Parmesankäse auf die Gnocchi streuen. Mit Rapsöl, bzw. Thymianöl, beträufeln und 10-15 Minuten im heißen Backofen gratinieren.

Dazu passt z.B. eine leckere Gemüsepfanne.