Bratkartoffeln mediterran

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

800 g Kartoffel(n), kleine festkochende
4 EL Olivenöl
20 g Butter
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln in Salzwasser 20 min. kochen, abgießen, ausdampfen lassen und pellen. Das Olivenöl und die Butter erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 6-8 Min. goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Kommentare anderer Nutzer


poettchen

08.12.2004 20:35 Uhr

Da fehlt mit der pepp.......

greeneyedmonster

10.12.2004 17:51 Uhr

Statt mit Salz zu würzen, kann man ja auch zerkrümelten Schafskäse dazugeben, dann schmeckt es schon mal ´"peppiger", oder?

Oder kleine Pepperoni-Stückchen...

akoehl

28.05.2005 18:55 Uhr

vielleicht auch etwas basilikum oder rosmarin...da wird´s noch etwas mediterraner...
LG
Drea

mopedela

28.06.2005 12:58 Uhr

Sorry, klingt irgendwie langweilig. Ist aber ausbaufähig.

LG MopedEla

ulkig

21.09.2005 14:49 Uhr

hallo zusammen

ich finde es schade ein Rezept abzuwerten, bevor man es probiert hat. Sicherlich sind die Zutaten nicht *außergewöhnlich*, aber ob man billige Margarine oder gutes Olivenöl verwendet, macht geschmacklich schon einen Unterschied.
Zudem lieben es Kinder, da sie nicht nach Zwiebel oder Speckwürfel fischen müssen-wenn sie diese nicht mögen-, meine mögen die Bratkartoffeln am Liebsten nach diesem Rezept.

Wie akoehl richtig postete, mit etwas frischen Gewürzen, schmeckt es auch gleich anders.


liebe Grüße Ulkig

schrat

25.10.2005 16:24 Uhr

Hallo ulkig,

obwohl einfach, würde ich diese Bratkartoffeln auch gerne essen. Du bist nämlich einer der wenigen, die richtig würzen, nämlich wenn sie fertig sind. Vorher gesalzen kannst du braten was du willst, sie werden nicht kross.

Aber nur 6-8 Minuten in der Pfanne? Auch vorher gekochte Kartoffeln brauchen Zeit und nur eine mittlere Hitze.

LG
Schrat

monpticha

16.05.2006 21:22 Uhr

Wir hatten die Bratkartoffeln als Beilage, und dafür reichen mir als Gewürze Pfeffer und Salz, und mit dem Olivenöl und der Butter schmecken sie richtig lecker. Sie haben länger gebraucht, um kross zu werden, aber man steht ja nicht mit der Uhr daneben sondern sieht, wenn sie fertig sind.

Diesem Rezept nur einen Stern zuzugestehen, würde ich als Frechheit bezeichnen.

Swientek

03.01.2007 10:01 Uhr

Was ist denn an diesem Rezept mediterran ? Die 4 Esslöffel Olivenöl ? -

mark740

30.01.2007 19:18 Uhr

Ich werd das ganze mal etwas modifizieren mit Tomaten, getrockneten Tomaten, Petersilie, Kümmel und Kräutern der Provence. Mal sehen ob's was wird.

kikik

28.01.2008 14:24 Uhr

Hallo,

ich weiß auch nicht, was hier mediterran sein soll, außer dem Olivenöl. Aber für mich kein Problem denn ich nenne es dann "Knusperkartoffeln" (gerne auch mit etwas Pommesgewürz) und mache die dann so ab und an für meinen Sohnemann, wenn der aus dem Kindergarten kommt. Abends gibt es dann richtiges warmes essen.

Kiki

youtas

20.11.2008 09:03 Uhr

Ich gebe noch beim Braten Knoblauchzehen, ungepellt, nur die trockne Schale etwas abgestreift, dazu. Dann waehrend des Essens, die Zehen einfach aus ihrer Umhuellung drucken, sie sind weich und lecker. Die Knoblauchzehen geben "Pepp" dazu.
Richtig gut gebratene Bratkaroffel sind uebrigens nie langweilig!
Youtas

kochmaxe

05.05.2010 02:32 Uhr

es gibt viele bratkartoffel-varianten

das ist eine davon ... gutes olivenöl mit nem schuß butter .. angeröstet .. superlecker , mit etwas meersalz und pfeffer aus der mühle

alles andere ist beilagensache .. diese kartoffeln schmecken auch pur sehr gut

Esti61

22.06.2010 07:15 Uhr

So mache ich meine Bratkartoffeln jetzt immer. Super lecker.

Bei diesen Bratkartoffeln kommt es darauf an, ein sehr gutes Olivenöl zu haben. Mit 08/15 Olivenölen hat dieses Gericht natürlich keinen Pep.

Danke für dieses leckere Rezept.

LG
Esti

Struffolino

04.07.2011 12:46 Uhr

Rezept ist sehr lecker und hat gut geschmeckt. Ich habe noch Rosmarin dazugegeben!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de