Schokoladenkuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
200 g Schokolade (Blockschokolade)
120 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Pkt. Süßigkeiten (Schoko - Mokkabohnen)
  Fett für die Form
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fett, Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Eier dazugeben und weiter rühren. Blockschokolade im Wasserbad schmelzen. Mehl und Backpulver vermischen und zum Teig geben. Blockschokolade dazugeben. Teig in eine gefettete Backform geben (26 cm Durchmesser) und glatt streichen. Mokkabohnen drauf setzten. Bei 180-200 Grad 40 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


Trötchen

29.08.2006 16:12 Uhr

Hallo!

Kaum zu glauben, so ein einfaches Rezept und trotzdem so ein leckeres Ergebniss.
Bin begeistert, ist ein richtig guter schokoladiger Kuchen geworden.
Danke für das Rezept.

grüsse
Trötchen

Siobhan

10.09.2006 16:00 Uhr

Hallo,

ich habe noch einen Schuss Cognac und Schokosträusel dazugegeben. Der Kuchen ist suuuuper lecker.

Siobhan

Yve71

20.01.2008 14:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi, habe gestern das Rezept ausprobiert.Leider hatte ich kein Backp. mehr im Haus und alle Geschäfte zu!!!! Habe dann einfach ein schuß Rum dazu gegeben und das Eiweiß als Schnee unter den Teig gehoben. der Kuchen ist nicht so hoch geworden, aber locker, saftig und vorallem LECKER. Backzeit 30 min.

heike50374

04.09.2008 11:37 Uhr

Hallo,

ein lockerer Teig und seeeehr schokoladig.

Vielen Dank für das Rezept
Heike

Bucer

24.09.2008 11:49 Uhr

Hallo, habe diesen Kuhen eben versucht und er ist voll daneben gegangen. Die ersten 20 Minuten ging er wunderbar auf aber als ich in den Ofen schaute 5 minuten vor Ende der Backzeit war er total in sich gesunken und er hat sich nicht mehr erholt. Was könnte ich falsch gemacht haben. Die Schokolade war noch warm als ich sie dazugab. Lag es vielleicht daran?

lisalein007

15.10.2008 04:40 Uhr

Oh mein Gott! ist der Kuchen lecker! Eine echte Schokosünde.

maus225

19.11.2008 09:54 Uhr

Hallo!

Ich habe den Kuchen am Wochenende gebacken. Leider hat er mir nicht so gut geschmeckt, obwohl ich ein totaler Schokokuchenfan bin! Ich finde die Backzeit von 40 min. zu lang, er wurde sehr trocken bei mir, außerdem ging er nicht so gut auf. Am Ende hatte ich eher soetwas wie eine trockene Schokotarte. Trotzdem: 2 Punkte.

pepsimaja

16.01.2009 18:34 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Bei uns ist der Kuchen perfekt gelungen.
Er war richtig schön fluffig und ganz herrlich feucht. Diese trockenen Kuchen mögen wir nämlich alle nicht gern, darum war dieser hier echt SUPER!
Er schmeckte sogar mir, obwohl ich eigentlich nichts schokoladiges esse.
Danke für das tolle Rezept

bauernfeld20

25.01.2009 16:22 Uhr

Ein saftiger Schokoladenkuchen ohne Nüsse!
Ich habe diesen Kuchen für meinen nussallergischen Mann bereits einige Male gebacken: Er gelingt immer! Ich verwende 100 g "Herbe Sahne" und 100 g "Moser-Roth 85%" (4 Täfelchen) von Aldi und schmelze die Schokolade unter Zugabe von etwas Kirschwasser.
Ich backe ihn in einer Kastenform; er geht gut auf und ist auch nach Tagen (wenn er überhaupt so lange hält!) saftig und schokoaromatisch!
Wenn ich Zeit habe, bepinsel ich ihn noch dünn mit einer Kirschwasser-Puderzuckerglasur oder mit Schokoglasur - er schmeckt aber auch ohne super lecker!
Danke für das Rezept! Es geht schnell und ist auch für Backanfänger echt simpel!

-heidi-

18.02.2009 15:33 Uhr

Ich habe den perfekten Schokokuchen gesucht und habe ihn gefunden. Als ich ihn das erste mal gebacken habe war ich nicht sehr begeistert aber ich kann ihn nur empfelen. Ich hab den Kuchen am Valentinstag für meinem Freund gebacken und er liebt diesen Kuchen und seine und meine Freunde ebenfalls ;)

Vielen danke für dieses super leckere Rezept
Heidi

siggihund

21.03.2009 17:48 Uhr

Hallo,

ich habe heute den Kuchen gebacken und muss sagen, superlecker und sehr schokoladig.

Ist auch zum Glück nicht trocken und wunderbar aufgegangen , ein schnelles , einfaches und dennoch tolles Rezept.

Da gibt es von mir die volle Punktzahl.

Habe auch ein Bild hochgeladen, hoffe es wird in den nächsten Tagen freigeschaltet :-))))

Lg siggihund

Chris_Richard

25.06.2009 18:03 Uhr

Hab den Schokokuchen vor ein paar Tagen ausprobiert- und alle fanden ihn total lecker...werde ihn am Wochenende nochmal backen :)

Melanie11

15.07.2009 11:49 Uhr

Werden die Mokkabohnen wirklich mitgebacken, kommen die nicht erst hinterher drauf als Zierde?
Danke! Melanie

MelleNoire

30.07.2009 18:33 Uhr

Huhu !

Auch ich habe dieses Rezept ausprobiert.
Der Kuchen wird supersaftig - einfach phänomenal lecker -
und das Rezept ist wirklich einfach !
5 Sterne daher von mir :)

Dunkle Grüße :)
Melle ^v^

SecretFriend

01.10.2009 21:40 Uhr

ich habe dieses rezept heute ausprobiert und ich muss sagen, dass es sehr gut gelungen ist. der kuchen ist ziemlich aufgegangen, was mich sehr erstaunt hat. er ist nach dem backen auch nicht zusammengesunken. geschmacklich ist er wirklich ein gedicht! herrlich.
5 sterne.

ElachenAC

21.11.2009 00:07 Uhr

Ja...hallo,
die Zutaten und zubereitung war sehr simpel.Ich bin mit dem Rezept sehr zufrieden und hoffe nur,daß der Kuchen morgen genau so gut Schmeckt wie er aussieht.Schreibe die Tage noch wie er geschmeckt hat.Lg Elachen

Kiralena

27.01.2010 09:37 Uhr

Genial.Super schokoladig.Hatte ihn am Sonntag gebacken und es blieb kein Krümel übrig.

LG
kiralena

Pumpkin-Pie

11.02.2010 03:33 Uhr

Hallo,

dein Schokoladenkuchen ist sehr lecker gewesen. Locker, luftig mit einem feinen Geschmack, dazu ist er noch schnell gemacht.


Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch unterwegs.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

SecretFriend

10.04.2010 15:25 Uhr

Ich habe diesen Kuchen schon sehr oft gebacken, weil er einfach unübertroffen bleibt! Ich werde immer gebeten, ihn zu machen, wenn es einen Anlass gibt, bei dem man einen Kuchen mitbringen muss :)
Ich nehme aber nur 170g Zucker und mache noch etwas Kakaopulver in den Teig. So wird der Kuchen schön dunkel und nochmal extra schokoladig.

princess_of_kitchen

19.07.2010 15:27 Uhr

Ich bin zwar erst 11 Jahre bin haber ein voll profi in der küche.
Hab den kuchen immer gemacht wenn irgend ein Anlass war und die Gäste haben mich gefragt wo wir den gekauft haben.
Also kinderleicht aber unglaublich gut meine schwester schwärmt jeden tag davon, wenn sie schokolade sieht. Also dickes lob.

pipiolina

30.07.2010 11:09 Uhr

Das ist der absolut perfekte und schokoladigste Schokoladenkuchen! Und noch dazu der schnellste! Super!

sina2445

17.02.2011 22:44 Uhr

Das Rezept ist vielleicht ganz gut, aber mein Kuchen wurde total schwarz, habe mich genau an die 40min gehalten und sogar nur 180 Grad eingestellt. Jetzt muss ich ihn leider weg werfen, sehr sehr ärgerlich. Der Teig sah gut aus, die Zeitangabe war bei mir falsch.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de