•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

125 g Butter od. Margarine
175 g Kekse (Amarettini, ital. Mandelkekse)
100 g Löffelbiskuits
1 Dose/n Pfirsich(e) (425 ml)
6 Blatt Gelatine
500 g Mascarpone
300 g Quark (Magerquark)
120 g Puderzucker
4 EL Zitronensaft
1/2 Flasche Butter-Vanille-Aroma
100 g Kuvertüre, Halbbitter, (Deko)
100 g Kuvertüre, weiße (Deko)
  Kakaopulver, (Deko)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Das Fett schmelzen. 100 g Amarettini und Löffelbiskuit fein zerbröseln (am Besten in einem Gefrierbeutel). Mit dem Fett vermengen und die Keksmasse auf eine Tortenplatte geben, Springformrand darum legen, Krümel fest andrücken und kühl stellen.
Pfirsiche abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Quark und 100 g Puderzucker verrühren. Zitronensaft und Vanille-Aroma unterrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unterrühren.
Pfirsiche auf dem Keksboden verteilen, Creme darauf streichen. Erneut kalt stellen.
Deko: Die Kuvertüre getrennt schmelzen und dünn auf ein kaltes Brett (Marmor) streichen. Etwas abkühlen lassen.
Mit einem Spachtel kleine Schokoröllchen abschaben. Torte mit Schokoröllchen und restlichen Amarettini belegen. Mit Rest Puderzucker und Kakao bestäuben.