Zutaten

500 g Nudeln (Spaghetti)
Zitrone(n), ( unbehandelt )
200 g Zucchini, kleine
3 Zweig/e Thymian
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer, ( frisch gemahlen )
3 EL Gemüsebrühe
2 EL Oliven - Paste (Oliventapenade)
40 g Feta-Käse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini waschen und würfeln. Zitrone heiß abwaschen. Thymian waschen und trocken tupfen und die Blättchen abzupfen, Knoblauch pellen und fein würfeln. Von der Zitrone die Schale abziehen ( Zestenreißer ) und den Saft auspressen.
Nudelwasser aufsetzen. In der Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zucchiniwürfel bei großer Hitze unter Rühren 2-3 Minuten anbraten, dann den Knoblauch kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Brühe und der Hälfte des Zitronensaftes würzen und mit Deckel ca. 5 Minuten garen.
Restlichen Zitronensaft zum Nudelwasser geben und die Nudeln al dente garen, kurz vor Ende der Garzeit die Zitronenzesten ins Wasser geben.
Nudeln abgießen und in der Pfanne mit den Zucchini und der Olivenpaste mischen, salzen, pfeffern, anrichten und mit zerbröckeltem Feta servieren.