Zutaten

Spitzpaprika
50 g Couscous
2 EL Tomatenmark
Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
1/2 TL Kreuzkümmel
  Salz und Pfeffer
Zwiebel(n), klein
Knoblauchzehe(n)
1 EL Öl aus dem Glas der getrockneten Tomaten
150 g Feta-Käse
2 EL Milch
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spitzpaprika halbieren, entkernen und waschen.
Den Couscous mit ca. 50 ml kochendem Wasser übergießen, bzw. Wassermenge nach Packungsanweisung abmessen. Tomatenmark darunter rühren. Die getrockneten Tomaten aus dem Öl nehmen, kleinschneiden und unter den Couscous mischen. Quellen lassen und bei Bedarf etwas Wasser nachgeben. Mit Kreuzkümmel, Pfeffer und wenig Salz abschmecken.

Zwiebel und Knoblauchzehe klein würfeln und im Öl der Tomaten anschwitzen. Den Feta-Käse zerbröseln und mit der Milch zu den Zwiebelwürfeln geben. Unter ständigem Rühren vorsichtig erhitzen, bis sich eine relativ gleichmäßige Masse bildet. Mit Pfeffer würzen.
Die Paprikahälften nebeneinander in eine Auflaufform legen und mit Tomaten-Couscous füllen. Die Füllung etwas andrücken. Die Fetacreme darüber verteilen. Bei 150°C Heißluft ca. 20 Minuten überbacken, bis der Käse oben etwas Farbe annimmt.

Dazu schmeckt Baguette und/oder Salat.