Gefülltes Lachsfilet

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Lachsfilet(s)
Zucchini
Tomate(n)
200 g Käse (Gouda)
  Öl (Olivenöl)
  Butter
  Rosmarin
500 g Kartoffel(n)
  Salz
  Basilikum
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini in dünne Scheiben schneiden, Tomaten häuten und würfeln, in einer Pfanne braten. Lachsfilet quer halbieren, salzen und pfeffern. Vier Stücke in eine ausgefettete Form legen, die Hälfte der gebratenen Zucchini, Tomaten und des Käses darauf verteilen, mit den restlichen Lachsstücken abdecken, mit Butterflöckchen

besetzen und ca. 35 Minuten bei 180 Grad garen.

Die Kartoffeln kochen, schälen und in Rosmarin schwenken. Lachs mit restlichen Gemüse und Kartoffeln servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Cooky4

15.10.2003 21:07 Uhr

Das Rezept ist sehr einfach und schmeckt auch noch sehr gut

kunstyvi

18.01.2005 15:32 Uhr

Ein Traum...danke für dieses wirklich leckere rezept!

Feline1

01.08.2005 16:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Es war wirklich sehr, sehr lecker - werde auch noch ein Foto hochladen! Ich habe die Zuccini und die Tomaten mit Knoblauch und ein paar Zwiebelchen angebraten, finde ich persönlich noch etwas würziger. Sonst aber wirklich absolut zu empfehlen! Danke Traudl!

Brigitteb

13.12.2005 23:16 Uhr

Hat mehr als gut geschmeckt
LG Brigitte

kuli-mike

14.12.2005 17:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hat phantastisch geschmeckt - habe die Zucchini und Tomaten beim Anbraten mit Zucker bestreut und nach dem Braten mit dem Saft einer halben Zitrone abgelöscht.

Dank und Grüße Michael

chefkoch_tj

15.12.2005 22:44 Uhr

mmmmhmmm, das war sehr lecker!

zuerst konnte ich mir den käse nicht so richtig dazu vorstellen, aber es hat alles gut gepaßt!

das werden wir bestimmt mal wieder machen!

empfehlenswert!

danke und grüße,
tj

juergenxl

25.12.2005 19:25 Uhr

Das Rezept interessiert mich sehr, aber was mache ich mit der anderen Hälfte des Käses?!
Gruß,

Jürgen.

Spargelspitzchen

28.01.2006 12:23 Uhr

Ein schnelles udn sehr leckeres Rezept. Hab das Gemüse auch noch kräftig mit Knofi angebraten und die Form auch noch mit einer Zehe Knoblauch ausgerieben. Vom restlichen Käse habe ich vor dem Backen was drüber gestreut.

Blondi79

30.01.2006 14:31 Uhr

Das war wirklich sehr lecker und auch einfach.
Zudem hat es auch noch ausgesehen wie aus einem Kochbuch.

Tanzmaus_77

11.04.2006 22:31 Uhr

Auch ich fand`s sehr lecker!!!
Habe es wohl auch etwas abgewandelt... Habe zuerst eine etwas größere Knoblauchzehe in Olivenöl angebraten, eine kleingeschnittene Zwiebel dazu und dann die Zucchinis. In der Zwischenzeit habe ich in einer Schüssel zwei kleine Dosen stückige Tomaten, einmal Kräuter-Cremefraiche, gestifteten Emmentaler und Basilikum, Rosmarin, Pfeffer und Salz gemischt. Habe nämlich Nudeln dazu gemacht und da brauche ich ja etwas Soße ;-) Dann habe ich den Lachs halbiert und die Zucchinis dazwischen und drumherum verteilt und schließlich die Soße und noch Käse obendrüber und wie beschrieben in den Backofen. Bin nun pappsatt :-)
Grüßle

diealfawoelfin

10.05.2006 12:02 Uhr

Da mein Bärchen keine tomaten leiden kann,gibt es eine alternativ,dass man die tomaten weg machen kann?
LG

hayat01

09.08.2006 20:54 Uhr

Das Gericht war ein Gedicht !!

Habe noch Knofi und Zwiebeln mit angebraten.

LG Hayat

kbb1303

20.08.2006 10:25 Uhr

das gericht hat uns allen sehr gut geschmeckt!!!!
werde nächstes mal aber die doppelte menge gemüse zum fisch machen.
lg
karin

Fenena

20.08.2006 15:33 Uhr

Danke,
wir fanden das superlecker, und einfach zuzubereiten war es auch.
Fenena

psychograsi

19.02.2007 20:11 Uhr

Hallo!


Haben unten Alaska-Seelachs und oben drauf roten Lachs gelegt - zusammen mit dem gratinierten Käse war es ein Traum. Das essen wir auf jeden Fall sehr bald nochmal und nochmal und nochmal ....

Danke für das super tolle Rezept! :)

psy

poeppel

19.11.2009 18:46 Uhr

Hallo!

Danke für Dein tolles Rezept. Ich habs jetzt schon zweimal für Gäste gekocht und alle waren begeistert und überrascht über Deine Lachsvariante!!

Gibts dicher immer wieder.

LG P.

Mocki15

26.01.2012 13:26 Uhr

Hat schon beim ersten Versuch gut geklappt und schmeckt sehr lecker.

Danke!

040Katze66

16.03.2013 17:38 Uhr

Es gibt ja nur 5 Sterne aber die bekommst du :-)
Echt lecker

Denelu

03.01.2014 20:18 Uhr

Hallo Traudl!

Vielen Dank für das leckere Rezept! Es scheint ja schon seit vielen Jahren beliebt zu sein hier im Forum - uns hat es sehr gut geschmeckt. Ich habe es auch mit Zwiebel und Knoblauch (wie schon oben vorgeschlagen) gemacht. Von mir auch 5 verdiente Sterne!
Viele Grüsse,
Denelu

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de