Zutaten

250 ml Öl, neutrales
Ei(er)
300 g Mehl
200 g Zucker
100 g Schokolade, zartbittere
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
150 g Aprikose(n), frische
  Fett
  Semmelbrösel, zum Ausstreuen der Form
  Für den Guss:
100 g Zartbitterschokolade
1/2 Würfel Kokosfett
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Springform mit Kamin 26 cm Durchmesser, einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Die Backröhre auf 175 - 190 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen.

Schokolade mit einem großen Messer in kleine Stücke hacken, die Aprikosen waschen, entkernen, in Stücke schneiden, pürieren und beides bereitstellen.

Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen, das Öl unter ständigem Rühren, langsam einlaufen lassen. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und zur Eiercreme geben. Die pürierten Aprikosen zufügen.

Teig in die Form geben, etwas glatt streichen und den Kuchen in die Backröhre geben. 50 - 60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

Schokolade und Kokosfett im Wasserbad schmelzen lassen, gut verrühren und den Kuchen mit dem Schokoguss überziehen.