Hähnchenroulade mit Blattspinat

auch Putenschnitzel möglich
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Hähnchenschnitzel oder Putenschnitzel
200 g Blattspinat, gefroren
1 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n), klein
 n. B. Blauschimmelkäse
 n. B. saure Sahne
  Salz und Pfeffer
4 Scheibe/n Schinken (Schwarzwälder)
  Öl
  Margarine
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchen oder Putenschnitzel zwischen einer Frischhaltefolie leicht klopfen (nicht zu stark). Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl andünsten und Blattspinat dazugeben. Mit dem Blauschimmelkäse und der sauren Sahne abschmecken. Wer den kräftigen Geschmack des Käses mag, kann gern mehr dazu tun. Die Masse sollte nicht zu flüssig sein. Daher ruhig 10-15 Minuten köcheln lassen. Die Füllung auf den Schnitzeln verteilen. Zur Roulade aufwickeln, mit dem Schinken umwickeln und mit Holzstäbchen feststecken.
Alles rundherum in Margarine anbraten und je nach Stärke der Rouladen noch gute 15-20 Minuten schmoren lassen. Den restlichen Spinat pürieren und mit Sahne, Pfeffer und Salz abschmecken. Kann als Soße dazu gereicht werden.
Dazu passt gut ein Wildreis oder auch nur Baguette.

Kommentare anderer Nutzer


Sivi

13.08.2006 23:13 Uhr

Dieses leckere Gericht gab es kürzlich bei uns. Allerdings habe ich die Zubereitung etwas abgewandelt, wobei ich die Zutaten nicht verändert habe: Ich habe den Spinat (bzw. hatte ich Schnittmangold aus dem Garten genommen) mit Knobi und Zwiebel angedünstet. Dann hab ich die Rouladen damit gefüllt und den Käse in Stückchen mit eingewickelt. Die Rouladen habe ich rundum angebraten, mit etwas Gemüsebrühe abgelöscht und garschmoren lassen. Den Rest vom Mangold hab ich ganz fein püriert und mit der Sahne zur Soße gegeben. Sah klasse aus, so schön grün! *g* Dazu gabs Bandnudeln und Tomatensalat. Besonders meine Männer waren total begeistert! Fazit: wird wieder gekocht!

Katharina-Julia

07.01.2010 11:40 Uhr

Hallöle,

die Hähnchenrouladen gab es diese Woche. Sehr lecker.


Einen schönen Tag

Katharina

Pumpkin-Pie

27.12.2010 01:04 Uhr

Hallo,

auch ich habe deine Rouladen probiert und sie sind sehr lecker gewesen.

Ich hatte allerdings Butter mit etwas Fett zum Anbraten genommen, da ich Margarine nicht mag.
Auch der Reis passte sehr schön dazu.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de