Gefüllte Paprika (leicht)

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 kleine Paprikaschote(n), rot und gelb
Zwiebel(n)
75 g Hackfleisch vom Rind
1 EL Maiskörner (Dose)
  Salz und Pfeffer
125 ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Paprika waschen, je einen Deckel abschneiden, Schoten entfernen, Zwiebel abziehen, hacken. Mit Hackfleisch, Mais und Gewürze mischen. In die Schoten füllen. Brühe und Tomatenmark verrühren, in eine feuerfeste Form gießen. Paprika hineinstellen, die Deckel aufsetzen. Im Ofen 30 Minuten garen.

Kommentare anderer Nutzer


Dragnore

10.12.2004 16:15 Uhr

Habe das Rezept heute ausprobiert und es ist wirklich sehr leicht zu machen und schmeckt gut.
Dazu habe ich Reis gegessen zu dem die Enstehende Sauce super gepasst hat.
Kommentar hilfreich?

PacoCGN

15.01.2005 18:52 Uhr

habe ich heute ausprobiert, das Hackfleisch war ein bischen trocken, werde das nächste mal gemischtes Hack nehmen
Kommentar hilfreich?

gabigabelchen

25.02.2005 10:19 Uhr

Eine Frage: wie herum soll man die Paprikaschoten in die Form stellen? Auf die 'offene' Seite? Bloß wohin dann mit dem Deckel? Oder muss man die Schoten am spitzen Ende etwas begradigen (abschneiden) damit sie in der Form stehen? Ansonsten klingt das Rezept super einfach und lecker. Wird ausprobiert! :-)
Kommentar hilfreich?

Weisswurst

03.03.2005 12:49 Uhr

Ich hab es schon ausprobiert - echt schnell und lecker. Ich habe beim zweiten Mal den Mais weggelassen und durch Kräuter der Provence ersetzt und die Sauce mit Rotwein verfeinert... das gibt dem ganzen noch etwas Pfiff mit.
Kommentar hilfreich?

Pegafli

12.03.2005 17:48 Uhr

Daumen nach oben! Das war lecker! :)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Katinka210

08.11.2010 21:09 Uhr

Hallo!
Hab dein Rezept vor kurzem getestet und fand es ganz gut. Nur leider hat die Garzeit bei mir überhaupt nicht hingehauen. Sonst habe ich eigentlich nie Probleme bei der Zeitangabe, aber das Hackfleisch hat fast 1 Stunde gebraucht um komplett Gar zu sein. Ich musste die Schoten immer wieder reinscheiben. Beim nächsten Mal werde ich das Hackfleich vorher anbraten.

Lg Kareen
Kommentar hilfreich?

elli179

26.04.2011 17:51 Uhr

bin gerade dabei zu essen...mhhhhhhhhhhhhhh lecker....
habe mais weggelassen(mag keinen) und dafür käse mit rein gemacht...ohhhhh es ist sooooooo lecker...
vielen dank für das leckere rezept!!!
dafür 5 sterne!!! :D:D:D

vlg elli
Kommentar hilfreich?

elli179

26.04.2011 17:53 Uhr

habe noch was vergessen: mit den 30 min gar zeit stimmt genau!!!!
lg
Kommentar hilfreich?

Princesse89

20.07.2011 11:15 Uhr

Habe das Rezept gestern Abend leicht abgewandelt gekocht. Habe gemischtes Hack genommen, den Mais weggelassen (weil keiner mehr da war) und anstatt der Brühe und dem Tomatenmark auf stückige Tomaten zurückgegriffen. Eine halbe Stunde im Backofen hat vollkommen ausgereicht.
Dazu gab es Couscous und einen Salat.
Lg
Kommentar hilfreich?

Der_Roadrunner

04.04.2012 15:29 Uhr

Die positiven Bewertungen haben mich auch dazu gebracht, dieses Rezept einmal nachzukochen. Leider haut mich das Ergebnis nicht so um wie meine Vorredner. Es ist okay, aber sicher kein Fingerschleck-Rezept. Trotzdem danke für die Idee! :o)
Kommentar hilfreich?

wach88

31.08.2013 15:40 Uhr

richtig lecker und total schnell gemacht auch die einfache Sauce dazu ist prima! Da ich normale Paprika genommen habe, waren sie nach 45 min erst fertig.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de