Zutaten

1 EL Butter
1/2 EL Weizenmehl
2 EL Paniermehl (Weckmehl)
350 ml Wasser
50 g Meerrettich, aus dem Glas
Eigelb
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen.
Das Weckmehl mit einem Schneebesen unterrühren, mit Mehl bestäuben und unter Rühren leicht anbräunen lassen.

Etwas Wasser zufügen und glattrühren, dann wieder etwas Wasser zufügen und wieder glattrühren. Den Vorgang wiederholen bis die Flüssigkeit aufgebraucht ist. Die Soße aufkochen lassen und ca. 20 Minuten weiter köcheln lassen, so dass der Mehlgeschmack verschwindet. Dabei aufpassen, dass nichts anbrennt und immer wieder umrühren.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun unbedingt den Topf von der Platte nehmen oder den Herd ausschalten(!) da die Soße nicht mehr kochen darf.
Den Meerrettich unterrühren. Das Eigelb unter die Meerrettichsoße ziehen und abschmecken.

Je nach Wunsch und Konsistenz noch Flüssigkeit und Meerrettich zufügen.