Zutaten

175 g Schokolade (Blockschokolade)
100 g Zucker
125 g Butter
100 g Mehl
Ei(er)
1 Msp. Salz
1 Pck. Schokolade (Schokotröpfchen)
1 Pck. Kuvertüre (Zartbitter) oder Puderzucker
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die vier Eier trennen. Eiweiß und Salz mit dem Mixer zu einem steifen Schnee schlagen. Die Blockschokolade zerbrechen und im Wasserbad schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen und etwas abgekühlt ist, die Butter zufügen und beides miteinander verrühren. Zucker zugeben und dann löffelweise das Mehl unterheben. Die Schokotropfen einrühren. Das Eigelb hineingeben. Zum Schluss den Eiweißschnee vorsichtig unter die Teigmasse heben.
Die Masse in eine gefettete Königskuchenform füllen und bei mittlerer Stufe in den Backofen stellen (Gas Stufe 5 / E-Herd 175-200 Grad). Etwa 40 Minuten backen.
Den abgekühlten Kuchen aus der Form nehmen und mit Kuvertüre überziehen (wem das zuviel Schokolade ist, kann stattdessen auch Puderzucker drüberstreuen).