Zutaten

Zwiebel(n)
4 m.-große Kartoffel(n)
Ei(er)
30 g Speck, gewürfelt
2 m.-große Tomate(n), getrocknet
2 EL Milch
1 TL Meerrettich
20 g Feta-Käse
 etwas Salz und Pfeffer
1 EL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Min. kochen.
In einer Schüssel die Eier aufschlagen, mit der Milch und dem Meerrettich verquirlen. Fetakäse in kleine Würfel schneiden oder zerbröseln und dazu geben. Die getrockneten Tomaten werden ebenfalls in mundgerechte Stücke geschnitten und beigefügt. Alles salzen und pfeffern.
Während die Kartoffeln noch die letzten Minuten kochen, kann schon die Zwiebel geschält und in feine Würfel oder Ringe geschnitten werden. Öl in eine Pfanne geben und Zwiebeln kurz darin andünsten. Speck dazu geben und ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze mit anbraten.
Kartoffeln abgießen und eventuell auch kurz abschrecken, in Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln und dem Speck in die Pfanne geben.
Ei-Mischung zu den restlichen Zutaten in die Pfanne geben und kurz durchstocken lassen. Zwischendurch immer wieder vorsichtig mit einem Pfannenwender durchmengen. Aus der Pfanne nehmen, bevor das Ei zu trocken wird!

Dazu passt z.B. Baguette.