Zutaten

  Für den Boden:
200 g Mehl
75 g Zucker
75 g Margarine
Ei(er)
1/2 Pck. Backpulver
  Für die Füllung:
125 g Margarine
225 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon-)
1 Pck. Puddingpulver, (Vanillepuddingpulver)
Ei(er)
500 g Magerquark
400 ml Kokosmilch, gute Qualität mit möglichst hohem Kokosanteil, am besten mind. 90%
1 Becher süße Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und kneten, am einfachsten von Hand. Knetteig in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung zuerst Margarine, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und Eier in einer Rührschüssel verrühren. Dann den Quark und die Kokosmilch untermischen. Zum Schluss die süße Sahne steif schlagen und unterheben.

Den Knetteig in einer gefetteten Springform verteilen, dabei einen 2–3 cm hohen Rand ziehen. Nun die Füllung auf den Teigboden in die Form geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 1 Stunde backen.

Der Kuchen schmeckt am besten gekühlt und ab dem zweiten Tag.

Hinweis:
Die Füllung ist kalt sehr flüssig. Sie steigt außerdem beim Backen nach oben. Nimmt man den Kuchen nach Ablauf der Backzeit aus dem Ofen, wirkt er immer noch sehr wabbelig. Das ändert sich aber recht schnell, sobald er erkaltet. Er wird dann fest und die Masse sinkt nach unten.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen