Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Teig für ein 500g Weissbrot zum Selbstherstellen oder vom Bäcker holen
  Für die Füllung:
1/2  Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
1/2  Paprikaschote(n), grün, gewürfelt
75 g Salami, gewürfelt oder
  Speck, geräuchert und gewürfelt
75  Käse (Gouda oder Emmentalerkäse), gewürfelt
Frühlingszwiebel(n), grün in feine Scheiben geschnitten, Zwiebelteil, feingehackt
  Mehl (Weizen) für die Arbeitsfläche
  Fett für die From
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Weissbrot-Teig herstellen oder beim Bäcker besorgen, auf bemehlter Fläche nochmal durchkneten. Paprika-, Salami- oder Schinken-, Käsewürfel und Zwiebeln unterkneten und den Teig gehen lassen. Teig erneut kurz durchkneten und in eine gefettete, gemehlte Napfkuchenform (Ø 22 cm) füllen und glattstreichen. Teig nochmals gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei etwa 180°C 1 60 Min. backen, evtl. nach 35-40 Min. mit Alufolie abdecken. Nach dem Backen Brot in der Napfkuchenform 10 Min. stehen lassen, dann lösen, stürzen und z.B. mit Quarkdip und/oder frischem Salat essen. Schmeckt warm oder kalt.