Bunter Brotkranz

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Teig für ein 500g Weissbrot zum Selbstherstellen oder vom Bäcker holen
  Für die Füllung:
1/2  Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
1/2  Paprikaschote(n), grün, gewürfelt
75 g Salami, gewürfelt oder
  Speck, geräuchert und gewürfelt
75  Käse (Gouda oder Emmentalerkäse), gewürfelt
Frühlingszwiebel(n), grün in feine Scheiben geschnitten, Zwiebelteil, feingehackt
  Mehl (Weizen) für die Arbeitsfläche
  Fett für die From
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Weissbrot-Teig herstellen oder beim Bäcker besorgen, auf bemehlter Fläche nochmal durchkneten. Paprika-, Salami- oder Schinken-, Käsewürfel und Zwiebeln unterkneten und den Teig gehen lassen. Teig erneut kurz durchkneten und in eine gefettete, gemehlte Napfkuchenform (Ø 22 cm) füllen und glattstreichen. Teig nochmals gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei etwa 180°C 1 60 Min. backen, evtl. nach 35-40 Min. mit Alufolie abdecken. Nach dem Backen Brot in der Napfkuchenform 10 Min. stehen lassen, dann lösen, stürzen und z.B. mit Quarkdip und/oder frischem Salat essen. Schmeckt warm oder kalt.

Kommentare anderer Nutzer


problau

14.01.2002 14:11 Uhr

Super lecker, das Brot ist bei uns ruck-zuck weggegangen. Sogar meine anderthalbjährige Tochter hat es so weggenascht. Eine gute Möglichkeit, dass sie so mal etwas mehr Gemüse zu sich nimmt (Ich habe Zuccini statt Paprikaschote genommen, schön kleine Stücke, fällt kaum auf). Das nächste Mal kommt aber etwas mehr Farbe rein, also auch mindestens eine rote Paprikaschote. Den Brotteig habe ich von dem Rezept "Brot" hier bei Chefkoch, siehe auch mein Komentar zu dem Rezept.

elke31

23.08.2003 21:44 Uhr

So ein feines Brot haben wir lange nicht mehr gegessen.Habe aber ein Roggenmischbrotteig und keinen Weißbrotteig genommen.Wir haben es bei einer Geburtstagsfeier auf den Tisch gestellt., so schnell konnte man gar nicht schauen, wie schnell das Brot weg war.
Tolles Rezept :-)

Sugar04

17.09.2003 12:57 Uhr

Super, einfach zu machen, schmeckt einfach toll und ist wohl das neue Lieblingsbrot von meinem Sohn.

LG
Sugar

Sugar04

17.09.2003 12:58 Uhr

ich habe allerdings geräucherten Schinken, gewürfelt statt Speck genommen.

LG
Sugar

bonnie0815

09.03.2004 09:23 Uhr

mmh leckeres Partyrezept!!!
LG Bonnie0815

sanne23

18.03.2005 10:12 Uhr

Uuiii,
das hört sich toll an. Wird mein nächstes Brot sein!!

Danke fürs Rezept!!!
LG sanne

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de