Zutaten

300 g Kartoffel(n), kleine, vorwiegend fest kochend
80 g Gurke(n)
1/2 Tasse Rucola, gehackt
  Salz und Pfeffer
  Zucker
 n. B. Essig
4 EL Rapsöl
Ei(er)
1 EL Dijonsenf
 n. B. Mehl
 n. B. Semmelmehl
  Öl zum Frittieren
 n. B. Tomate(n) zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

6 Eier nicht ganz hart kochen, abschrecken und kalt werden lassen. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Abschrecken und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die grüne Gurke raspeln, die gehackten Rucolablätter untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Essig und etwas Zucker würzen und durchziehen lassen.

1 Ei mit 1 EL Dijonsenf gut vermischen. Die gekochten Eier in Mehl wenden, durch die Ei-Senfmasse ziehen und mit Semmelmehl panieren. Dann noch mal durch die Eiermasse ziehen und panieren (gibt eine schöne Kruste).

Die warmen Pellkartoffeln schälen in feine Scheiben schneiden und mit den grünen Gurken mischen. 10 Min. durchziehen lassen und 4 EL Öl unterheben.

Die panierten Eier ca. 5 - 6 Min. bei 160°C frittieren und auf dem warmen Salat anrichten. Mit etwas Gurke und Tomate garnieren.