Zutaten

600 g Schokolade (Zartbitter)
250 g Butter
420 g Zucker
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
280 g Mehl
1/2 TL Salz
1/2 Pck. Backpulver
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180°C vorheizen. 400 g Schokolade und die Butter schmelzen und glatt rühren. Die Schokomasse abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die restlichen 200 g Schokolade in kleine Stücke hacken. Zucker, Vanillezucker und Eier gut verrühren, dann die abgekühlte Schokomasse unterrühren. Das Mehl mit Salz und Backpulver mischen und löffelweise unterrühren. Nicht zu lange rühren! Die Brownies werden sonst zäh.
Nun den Teig auf einem tiefen Backblech (Saft-/Fettpfanne) gleichmäßig verteilen. Das Backblech sollte vorzugsweise mit Backpapier ausgelegt werden, da sich die Brownies nur schwer vom Blech lösen lassen, wenn sie kalt sind. Nun die gehackte Schokolade darauf verteilen (wer mag, kann die Schokostücke auch unterheben).
Das Ganze auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen. Die Brownies kriegen eine leichte Kruste, dennoch sollten sie sehr saftig sein.