Zutaten

250 g Nudeln (Fusilli)
  Salzwasser
300 g Blattspinat, frischer (Babyspinat)
100 g Tomate(n), getrocknete in Öl
250 g Ricotta
1 Würfel Gemüsebrühe
75 ml Weißwein oder Wasser
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Wasser für die Fusilli zum Kochen bringen. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, das Öl auffangen und Tomaten in feine Streifen schneiden.

In einem großen Topf das aufgefangene Tomatenöl erwärmen und die Tomatenstreifen bei mittlerer Hitze 2 Minuten anbraten. Wenn das Wasser kocht, Fusilli zusammen mit 1 EL Salz hineingeben und bissfest kochen.

Den Babyspinat zu den Tomaten in den Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten zusammenfallen lassen. Dabei gelegentlich rühren. Mit 75 ml Weißwein (oder Wasser) ablöschen, den Brühwürfel hinzufügen und kurz aufkochen lassen.

Anschließend den Ricotta unterheben und vom Herd nehmen. Mit 1/2 TL Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Die bissfest gekochten Fusilli abgießen und mit der Ricotta-Spinatsoße vermengen.