Zutaten

Eigelb
1 TL Wasser, warmes
125 g Zucker
125 g Nüsse, gemahlen
50 g Blockschokolade
1 EL Mehl oder glutenfreie Speisestärke (gehäufter EL)
1/2 Pck. Backpulver
Eiweiß, steif geschlagen
2 Dose/n Mandarine(n)
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
2 Becher Sahne (à 250 g)
1/2 Pck. Sahnesteif
 n. B. Schokostreusel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Blockschokolade reiben.

Für den Teig die Eigelbe und das Wasser cremig schlagen, Zucker, Schokolade und gemahlene Nüsse unterrühren. Dann das mit Backpulver gemischte Mehl oder die Speisestärke zugeben und das steif geschlagene Eiweiß unterheben. In eine Springform geben und ca. 30 min. bei 175 – 200 °C Ober-/Unterhitze backen.

Für den Belag die Mandarinen mit Flüssigkeit aufkochen, das Puddingpulver einrühren, das Ganze lauwarm abkühlen lassen und über den Kuchen streichen, dann auskühlen lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen und auf den Kuchen streichen, mit Schokostreuseln garnieren.