Zutaten

100 g Nudeln, Mini-Spiralen
Tomate(n)
Schalotte(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL Tomatenmark
1 TL Senf mit Dill
20 g Bärlauch, frischer, nur die Blätter
  Meersalz, aus der Mühle
  Pfeffer, bunter, aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker
  Chiliflocken
  Fett, für die Pfanne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in Salzwasser (oder Brühe) garkochen.
Tomaten an der Unterseite kreuzweise einritzen, in eine Schüssel legen, mit kochendem Wasser übergießen, anschließend mit eiskaltem Wasser abspülen und häuten. Danach in kleine Würfel schneiden.
Fett in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Schalotte schälen, klein würfeln und in die Pfanne.
Knoblauch schälen, fein würfeln, auch in die Pfanne und alles glasig dünsten. Tomatenmark und Senf dazu, alles gut umrühren.
Nun die Tomatenwürfel in die Pfanne geben, mit den Gewürzen abschmecken, etwas Nudelwasser zugeben und ca. 5 Minuten köcheln.
Bärlauchblätter einrollen, in feine Streifen schneiden, unter die Tomatensoße mischen, Hitze abstellen und 5 Minuten mit Deckel ziehen lassen.

Auf einem Teller die Nudeln anrichten und die Tomatensoße darüber geben.
Dazu schmecken Spiegeleier- aber auch alles Kurzgebratene.