Kasseler mit Bohnen - Tomatensoße

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 Scheibe/n Kasseler
1 EL Öl
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Dose/n Bohnen, grün, Abtropfgewicht 300g
1 Pck. Tomate(n), in Stücken mit Kräutern, 370g
2 EL Tomatenmark
1 EL Senf, mittelscharf
  Tomatenketchup
125 ml Sahne, (oder Rama cremefine zum Kochen)
  Zucker
  Bandnudeln, grün
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl in einer Pfanne erhitzen, Kasseler darin anbraten. Zwiebeln abziehen und in Scheiben schneiden, Knoblauch schälen. Kasselerscheiben aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Zwiebelscheiben und gepressten Knoblauch im Bratfett andünsten, Bohnen abtropfen lassen und zu den Zwiebeln/ Knoblauch geben. Etwas einkochen lassen. Tomatenmark und Senf dazugeben, leicht anschmelzen. Die Tomatenstücke hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Die Sahne dazugießen, mit Ketchup ( nach Geschmack) abrunden, ev. eine Prise Zucker dazugeben.
Kasselerscheiben bis zum Servieren auf die Soße geben, Bandnudeln kochen und dazu servieren.

Kommentare anderer Nutzer


bross

05.09.2005 09:48 Uhr

Sehr leckeres Rezept! Habe den Senf weggelassen und dafür ein wenig Bohnenkraut hinzugefügt.
Bei uns gab es Salzkartoffeln dazu.

LG!
bross

Elora209

09.07.2006 16:28 Uhr

Hallo Anni,
danke für dieses Rezept!! Von der Zusammenstellung schon etwas ungewöhnlich, gerade das hat gereizt. Superlecker und schnell gemacht. Gerade die Senfnote fanden wir sehr gut. Habe nur noch ein wenig mit frisch gemahlenem Pfeffer gewürzt.
LG,Elora

Kameliendame

27.08.2006 14:36 Uhr

Leckeres Rezept! Hatte keinen Ketchup und nur mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt.

LG Kameliendame

Miracoline

14.08.2008 19:20 Uhr

Rezept war superlecker. Ab jetzt mach ich immer Senf an grüne Bohnen, das passt soooo gut zusammen!

Jombur55

10.09.2008 13:10 Uhr

Einfach und blitzschnell fertig - habe allerdings statt Nudeln Kartoffeln gekocht, alle sind satt geworden und prima geschmeckt hats obendrein auch noch.
Danke für das Rezept!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de