Zutaten

  Für den Hefeteig:
150 g Weizenmehl Type 1050 (am besten), ist aber auch mit 405 und 550 möglich
150 g Roggenmehl Type 1150
1/2 TL Salz
1/2 Würfel Hefe
150 ml Wasser, lauwarmes
1 Prise(n) Zucker
 etwas Mehl, zum Ausrollen des Teiges
  Für den Belag:
100 g Frischkäse
50 g süße Sahne
150 g Schinken, milder roher
150 g Bergkäse, würzig, evtl. Appenzeller oder Greyerzer
Frühlingszwiebel(n) oder 1 Bund Bärlauch
1 EL Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl mit Salz mischen, Hefe mit etwas lauwarmem Wasser und Zucker verrühren, alles zusammen mit dem restlichen Wasser verkneten (je nach Mehl benötigt man evtl. etwas mehr oder weniger Wasser ), in eine Schüssel legen, mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 1/2 Std. an einem nicht zu kühlen Ort ruhen lassen. Dann auf einer mit Mehl bestreuten Fläche ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Den Frischkäse mit der Sahne und den Gewürzen verrühren und auf den Teig streichen. Den Schinken und den Appenzeller, bzw. Greyerzer, in Würfel schneiden und auf der Pizza verteilen. Auf der untersten Schiene im Backofen bei Heißluft 190 °C ca. 15 - 20 Min. backen.
Inzwischen Frühlingszwiebeln bzw. Bärlauch putzen, waschen und in Ringe oder Streifen schneiden. Vor dem Servieren auf die fertige Pizza streuen.
Natürlich kann man auch anderen würzigen Käse verwenden.

Mir persönlich schmeckt die Pizza noch besser, wenn das Backblech mit Mehl ausgestreut und auf Backpapier verzichtet wird.