Zutaten

1150 g Kartoffel(n), geschält, in Viertel geschnitten
  Salzwasser
1 m.-große Zwiebel(n), gehackt
2 EL Knoblauch, gehackt
2 EL Butter
60 ml Weißwein, trocken oder Hühnerbrühe
125 ml Schlagsahne, flüssig
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer, schwarzer
110 g Blauschimmelkäse, zerkrümelt
2 Stängel Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten, evtl.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln in Salzwasser auf dem Herd zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Kartoffeln in 20 Minuten gar kochen.

In einem anderen Topf die Butter schmelzen und die Zwiebel und den Knoblauch in der heißen Butter anschwitzen. Sie sollten weich sein, aber nicht gebräunt. Den Wein hineingeben. Die Mischung zum Kochen bringen, danach die Hitze reduzieren und die Mischung ohne Deckel 3 - 4 Minuten leicht köcheln lassen.

Die gegarten Kartoffeln vom Herd nehmen und das Wasser abgießen, die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Die Weinmischung, Salz und Pfeffer hinzufügen, mit einem Holzlöffel mit den Kartoffeln vermischen.

Danach die Schlagsahne hinein gießen und wieder mit dem Holzlöffel alles gut vermengen. Den Blauschimmelkäse zum Püree geben und gut verrühren. Evtl. mit Frühlingszwiebelringen garnieren und servieren.