Zucchini - Auberginen - Auflauf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Aubergine(n)
Zucchini
1 Pck. Sauce (Tomato al Gusto)
1 Pck. Mozzarella
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Butter oder Margarine
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aubergine und Zucchini würfeln, eine mittelgroße Auflaufform mit Butter oder Margarine einfetten, die Hälfte der Zucchini einfüllen, dann die Hälfte der Auberginen darüber, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, das ganze wiederholen. Zum Schluss das Päckchen Tomato al Gusto darüber gießen und den in Scheiben geschnittenen Mozzarella darauf verteilen.
Das Ganze für ca. 25 Minuten bei 225°C in den vorgeheizten Ofen. Nach der Hälfte der Zeit mit einen Deckel oder Alufolie abdecken.
Als Beilage eignet sich Kräuterbaguette oder Toast.

Kommentare anderer Nutzer


sause

01.08.2005 18:01 Uhr

Hallo,

danke für das leckere Rezept! Geht schnell, schmeckt gut und hat kaum Kalorien. Super!

lg, sause

AnkeM79

27.04.2009 13:21 Uhr

Hallo,

hab am Wochenende den Auflauf ausprobiert, für ne kleine Schar Vegetarier!
Und was soll ich sagen, ist super angekommen!!
Hab noch Tomaten mit in den Auflauf getan, fand das super lecker,
und eine Kugel Mozzarella war mir persönlich zu wenig deswegen hab ich zwei genommen!!

LG

cognacstern

12.09.2010 19:44 Uhr

Geschmacklich : naja

Leider war das Gemüse noch völlig roh,
deshalb unbedingt OfenZeit verlängern !!!!

Ich werde es wohl nicht nochmal kochen.

Löckchen711

09.08.2012 12:37 Uhr

Hallo,

die Garzeit hängt natürlich von der Menge des Gemüses und der Art/Größe der Auflaufform ab, hab\' ich nicht mit \'rein geschrieben, stimmt. Danke für den Hinweis. Ich nehme immer eine recht flache Form.
Bei einer Zucchini und einer entsprechend kleinen Aubergine (sollte am Besten jeweils etwa die gleiche Menge Gemüse sein) reichen auch 20 Minuten, wenn der Ofen vorgeheizt ist; aber bei der hier angegebenen Menge sind 30 Minuten schon eher angebracht.
Sorry.

Viele Grüße
Löckchen

Karella

01.08.2014 13:12 Uhr

Ich bin auf das Rezept gestoßen, da ich unbedingt meine Zucchini und Auberginen verwerten musste und ansonsten nicht viel im Haus war - ich muss sagen der Auflauf schmeckt sehr lecker!
Statt Muskat habe ich direkt in die Soße zwei TL italienische Kräutermischung getan.
Wir es bestimmt mal wieder geben!

Löckchen711

04.08.2014 15:40 Uhr

Hallo Karella,
freut mich dass es geschmeckt hat.
Gute Idee mit den italienischen Kräutern, werde ich beim nächsten Mal auch versuchen. Vielleicht nehme ich auch beides. ;-)
Viele Grüße
Löckchen711

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de