Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Erbsen, gelbe
Kartoffel(n), roh
1 kleine Zwiebel(n)
2 Stange/n Porree
Karotte(n)
1 Stange/n Sellerie
1 EL Schmalz
  Salz und Pfeffer
Suppenfleisch (Spitzbein)
  Majoran
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Erbsen über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Tag mit dem Fleisch aufsetzen, nach ca. einer halben Stunde die gewürfelten Kartoffeln hinzugeben. Inzwischen Zwiebeln, Porree, Sellerie und Karotten in Ringe schneiden und in dem Schmalz anbraten. Dann zu den Erbsen geben. Das Fleisch herausnehmen, vom Knochen lösen, würfeln und kurz vor dem Servieren wieder dazugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.