Zutaten

1 Pck. Blätterteig, veganer
2 Stange/n Lauch
1 Pck. Tofu, (Seidentofu), püriert oder zerdrückt
100 g Käse, (Gratinkäse, vegan, z. B. Wilmersburger oder Cashewkäse
200 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine), oder Hafersahne
  Muskat
  Kurkuma
  Salz und Pfeffer
3 große Kartoffel(n), optional
 evtl. Wasser, oder Sojasahne, nach Bedarf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lauch in Ringe schneiden, Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.
Lauch in einer Pfanne mit den Kartoffelwürfeln, dem pürierten Seidentofu, Käse-Ersatz, Sojasahne und Gewürzen zu einer cremigen Masse rühren. Evtl. etwas reduzieren lassen, sonst wird der Inhalt der Quiche sehr flüssig.

Quiche-Form oder Auflaufform einfetten, mit dem Blätterteig auslegen und die noch heiße Füllung aus der Pfanne einfüllen. Wahlweise kann ein Deckel aus Blätterteig gemacht werden oder noch Gratinkäse oben drauf gegeben werden (Achtung! Wilmersburger immer mit Wasser oder Sojasahne anrühren sonst schmilzt er nicht!).
Circa 30-35 Minuten bei 180 Grad Umluft oder Unterhitze im Ofen backen. Oberhitze ist ungünstig, wenn man die Quiche mit Deckel macht.