Zutaten

280 g Mehl
125 g Zucker
1 Prise(n) Salz
15 g Weinsteinbackpulver
1/2  Apfel, püriert (ca. 2 EL)
100 ml Öl
150 ml Mineralwasser
 evtl. Früchte oder Schokolade oder Nüsse
 evtl. Gewürz(e) (Zimtpulver, Vanille)
  Papierförmchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle trockenen Zutaten mischen. Das Apfelmus unterrühren. Öl und Wasser mischen und schnell unterrühren. Jetzt nach Belieben noch ca. 150 – 200 g Früchte (z. B. Heidelbeeren, Apfelstücke, ...) oder Schokoladenstücke, Nüsse, Gewürze (Zimt, Vanille, ...) etc. untermischen.

Den Teig in Muffinförmchen füllen. Je nach Menge der weiteren Zutaten reicht der Teig für 9 - 12 Muffins. Bei 180°C (Umluft) ca. 20 - 25 min. backen.

Locker werden die Muffins durch das Mineralwasser und das Backpulver und die Bindung kommt vom Apfelmus - das kann man also nicht weglassen (schmeckt man nicht wirklich raus).
Fluffige vegane Muffins
Von: Claudia Seifert, Länge: 1:56 Minuten, Aufrufe: 7.158