Becherkuchen

Schokokuchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er)
1 Becher Zucker
1 Becher Mehl
1 Becher Sauerrahm
1 Becher Kakaopulver, Kakaogetränkepulver
1/2 Becher Öl
1 Becher Haselnüsse, gerieben
1 Pkt. Backpulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Einheit Becher bezieht sich auf einen Sauerrahmbecher. Die Eier mit dem Zucker sehr schaumig rühren. Die restlichen Zutaten nach und nach hinzufügen und immer weiter rühren. Die Masse dann in eine gefettete und gemehlte Form einfüllen und bei 180°C am besten bei Umluft ca. 30 - 45 Min backen.

Kommentare anderer Nutzer


Chefköchin

27.02.2002 11:24 Uhr

Der Kuchen ist ganz lecker, einfach und schnell zubereitet.
Ein ganz tolles Rezept.
Kommentar hilfreich?

kitty.444

30.05.2002 12:07 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein super, saftiger Kuchen.
Man kann ihn auch abwandeln und statt Nüssen einmal Mohn nehmen, Schnitten davon backen u. mit Schoko-, Zitronen-, Punschglasur überziehen oder den Teig auf ein Blech streichen und mit Früchten belegt backen.Gelingt immer!
Kommentar hilfreich?

chanelle

25.07.2003 18:35 Uhr

Vorerst möchte ich sagen, dass ich keine große Bäckerin bin und der Kuchen ist mir auch fast gelungen, jedoch ist er mir na dem abkühlen wieder eingefallen. Was jedoch dem Geschmack nichts ausmachte . Den Kindern hat er sehr geschmeckt.
Kommentar hilfreich?

pamy

12.04.2004 20:17 Uhr

Ich bin begeistert! Habe noch ein paar Kokosflocken mit in den Teig gegeben und den fertigen Kuchen mit Schokoguß und Ostereiern verziert. Der Kuchen war lecker saftig und allen hat's geschmeckt!

Vielen Dank
Kommentar hilfreich?

evamaus

27.06.2004 21:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

was für ne kuchenform nehme ich denn da am besten, kasten oder gugelhupf
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


cssd

15.07.2014 21:54 Uhr

Hallo,ich habe den kuchen schon mehrmals gebacken!
Immer in einer Kastenform,möchte gerne wissen wie mann den tollen Drachen macht?
Wäre toll als Geburtstagskuchen für mein Enkelkind.
Danke für das einfache gute Rezept.
Gruß von robiline
Kommentar hilfreich?

Nine311

06.11.2014 22:20 Uhr

Hallo
vielen Dank für dieses schöne und einfache Rezept.
Ich habe mich (fast) komplett daran gehalten, nur das ich einen halben Becher Backkakao und die andere Hälfte Trinkkakao genommen habe. Außerdem habe ich noch ca. 100g gehackte Schokolade hinzugefügt.
Was soll ich sagen: lecker, saftig und schokoladig!
Wir haben es gar nicht abwarten können und ihn noch etwas warm angeschnitten. Sehr köstlich!

LG, Nine
Kommentar hilfreich?

michelle1975

09.01.2015 19:12 Uhr

Tolles Rezept und so schön wandelbar! Danke!!
Kommentar hilfreich?

Diegolina

12.03.2015 18:31 Uhr

Möchte diesen Kuchen heute Abend backen. Werde eine 28er Form nehmen. Sollte ich dann die doppelte Menge nehmen? Möchte nicht, dass er zu flach wird. Wie sieht dann die Backzeit aus?
Vielen Dank schon mal im Voraus!
Kommentar hilfreich?

Muschel77

11.09.2015 08:22 Uhr

Hallo,
Da ich spontan backen wollte musste ich Deinen Kuchen leicht abändern. Statt Sauerrahm hab ich Joghurt genommen und statt Haselnüssen gab es gem Mandeln. Ein paar EL Backkakao noch dazu und der Kuchen war klasse. Selten hab ich einen so saftigen Rührkuchen gemacht. Vielen lieben Dank!!!
Lg
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de