Zutaten

  Für den Biskuitboden:
Ei(er)
2 EL Wasser, lauwarmes
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
25 g Speisestärke
60 g Mehl
1 TL Backpulver
  Für den Teig: (Kipferlteig)
300 g Mehl
100 g Zucker
Vanilleschote(n), das Mark davon
250 g Butter
100 g Mandel(n), gemahlene
Ei(er)
  Für den Belag:
500 g Joghurt, Vanille-
1 Dose/n Mandarine(n), bei Bedarf auch mehr
1 Pck. Gelatine, Sofort-
  Puderzucker, zum Wälzen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und sieben. Eier trennen. Eigelb mit dem Wasser schaumig schlagen. Nach und nach Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und schaumig verrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen. Mehlgemisch unter den Eierschaum heben. Eischnee unterheben. In eine Springform füllen und bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Gut abkühlen lassen.

Zutaten für den Kipferlteig zu einem Mürbeteig verarbeiten und 30 Minuten kalt stellen. Dann Kipferl formen. Bei 175 Grad ca. 15 Minuten backen. 12 davon in Puderzucker wälzen und für die Deko wegstellen.

Mandarinen gut abtropfen lassen und auf dem Kuchen verteilen. Restliche Kipferl zerbröseln und mit dem Joghurt mischen. Gelatinepulver einrühren. Auf die Mandarinen streichen. Mit den restlichen Kipferl und eventuell weiteren Mandarinen verzieren.