Zutaten

Hähnchenkeule(n) (oder ein ganzes Brathähnchen vierteln, ist mir aber zu aufwändig)
100 g Speck, gewürfelt
Tomate(n), geschält und geviertelt (oder eine Dose Tomatenstücke, ist einfacher)
Kartoffel(n), geschält und grob gewürfelt
10  Oliven, paprikagefüllte
2 EL Fett
1 Glas Wein, rot, trocken
  Salz und Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch
  Oregano
  Basilikum
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 180° C vorheizen.
Die Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und Kräutern einreiben. Speckwürfel in ofenfestem Bräter auslassen und Hähnchenteile im Fett mit anbraten bis sie goldbraun sind. Im Ofen 20 Minuten weitergaren.
Dann Tomaten, Kartoffeln und Oliven hinzufügen und 15 Minuten später das Glas Rotwein zugießen.
Noch mal 10 Minuten schmoren - voilà!
Wem nicht genug Sauce zusammenkommt, der kann diese sehr gut durch Zugabe von etwas Hühnerbrühe verlängern.
Ich schnippel gerne noch ein paar Möhren dazu; ist zwar nicht das "Original", ich finde aber sie schmecken prima dazu. Außerdem nutze ich gerne den Römertopf. Dann muss man aber die letzten 10 Minuten den Deckel abnehmen, damit die Hähnchenschenkel noch mal überbräunen.