Zutaten

200 g Mandel(n) oder Haselnüsse, gemahlen
200 g Dattel(n), entsteint
  Wasser, kochendes zum Einweichen
100 g Kakaopulver, ungesüßt
 einige Kokosraspel
 etwas Dicksaft (Agavendicksaft)
 einige Haferflocken
 etwas Wasser
 evtl. Schokolade (Schokotröpfchen), vegane oder Cranberries oder Bananenchips
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gemahlenen Nüsse zusammen mit dem Kakaopulver in eine Schüssel geben. Die Datteln mit etwas kochendem Wasser einweichen und pürieren (überschüssiges Wasser vorher abgießen). Nun die Dattelmasse zu den Nüssen und dem Kakao geben und kneten. Je nachdem, wie fest oder weich die Masse ist, gebt ein paar Haferflocken bzw. Wasser dazu.

Nun kann die Masse noch nach Belieben mit Agavendicksaft oder Apfeldicksaft oder Honig (nicht vegan!) gesüßt werden. Schokotröpfchen, Cranberries oder gefriergetrocknete Bananen können als zusätzliche Verfeinerung eingesetzt werden.

Nun das Ganze in einer mit Frischhaltefolie ausgelegten Auflaufform verteilen über Nacht (wenn Ihr solange warten könnt), mindestens aber 4 Stunden kaltstellen oder im Gefrierschrank festwerden lassen.