Zutaten

1 Pck. Blätterteig, frischer (kein TK)
350 g Hackfleisch
Zwiebel(n)
2 m.-große Möhre(n)
1/2 EL Tomatenmark
1 Schuss Wasser
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüßes und scharfes
200 g Tomate(n), kleine
1 m.-große Mozzarella
  Zucker
 evtl. Basilikum - Blätter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zu Beginn den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
Die Zwiebeln sehr klein würfeln, anbraten, wenn sie Farbe annehmen, das Hackfleisch hinzugeben, braten bis es krümelig ist. In der Zwischenzeit die Möhren in sehr kleine Stücke schneiden oder einfach reiben. Diese auch mit dem Hackfleisch anbraten. Alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Den halben Esslöffel Tomatenmark hinzugeben, einrühren kurz mitschmoren. Wasser hinzugeben bis sich das Tomatenmark auflöst, es darf nicht flüssig werden! Eine sehr kleine Prise Zucker hinzugeben.

Den Mozzarella in kleine dünne Stücke und die Tomaten in Scheiben schneiden. Nun auf die Mozzarellastücke Tomatenscheiben legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag, kann noch ein Blatt Basilikum drauf legen.

Den Blätterteig dünn ausrollen und in Quadrate schneiden. Auf diese erst einen guten Teelöffel Hackfleischmasse geben (je nach Größe der Quadrate), darauf die Mozzarella-Tomaten geben. Anschließend die Ecken der Quadrate zur Mitte hin zusammenlegen. Mit Ei oder Wasser bestreichen. Dann ca. 15 Min. (je nach Herd kürzer oder länger) backen.

Dazu passt super ein Quarkdipp und ein Salat.