Zutaten

  Für den Teig:
180 g Weizenmehl
160 g Zucker
20 g Kakaopulver
125 ml Milch
1/2 TL, gestr. Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Natron
180 g Butter, weiche oder Margarine
3 m.-große Eiweiß
3 m.-große Eigelb
50 g Schokoladenraspel, zartbitter
  Für das Topping:
80 g Puderzucker, gesiebter
375 g Crème double
100 g Joghurt 3,5% Fett
2 Pck. Sahnesteif
 etwas Lebensmittelfarbe, grüne
 etwas Aroma, (Minzöl)
  Zum Verzieren:
12 Stück(e) Schokolade, (After Eight Fine Sticks)
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backoffen vorheizen
Ober-/ Unterhitze etwas 160°C
Heißluft etwa 140°C

Eiweiß mit Salz in eine Rührschüssel geben und mit einen Mixer auf höchster Stufe steif schlagen, nach weiteren 3 Minuten nach und nach den Zucker dazugeben (zur Seite stellen).

Mehl mit Kakao, Backpulver und Natron zusammen mischen.

Eigelb mit Butter, wahlweise Margarine, schaumig rühren, Mehlgemisch und Milch unter die Buttermasse rühren. Zuletzt Eischnee und Raspelschokolade auf niedrigster Stufe nacheinander unterrühren.

Den Teig gleichmäßig in die Förmchen verteilen, in der Mitte etwa 30 Minuten backen.
Muffinform auf einen Küchenrost stellen, nach 5 Minuten aus der Form lösen und auf dem Rost erkalten lassen.

Für das Topping:
Puderzucker mit Sahnesteif mischen.
Creme double (wahlweise Creme fraiche) kurz aufschlagen, langsam das Puderzuckergemisch einrieseln lassen, weiter schlagen, Joghurt unterrühren und nach Belieben grün färben.
Als letztes kommen 2-5 Tropfen Minzöl dazu.

Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Die Schokosticks durchbrechen und die Cupcakes damit garnieren.

TIPP:
um einen WOW-Effekt zu bekommen, kann man zwei Spritzbeutel benutzen, dann zuerst das Minzöl reintun und dann teilen und nur die Hälfte einfärben.
Neu

Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen