Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Zwiebel(n)
750 g Schweinefleisch vom Nacken
500 g Kartoffel(n)
1 Bund Petersilie
250 g Quark
1 TL Kartoffelmehl
1 Tasse/n Milch
1 Prise(n) Kümmel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine große, aufgeschnittene Zwiebel gibt man in einen mit etwas Fett versehenen Topf und legt darauf 1 – 1 ½ Pfund in dicke Scheiben geschnittenes, festes Schweinefleisch vom Nacken. Man salzt das Fleisch und gibt 1 Pfund rohe, in Scheiben geschnittene Kartoffeln und etwas Petersilie darüber. Dann fügt man eine Tasse Wasser hinzu und lässt den Inhalt 1 Stunde, ohne umzurühren, dämpfen.
Inzwischen rührt man ½ Pfund Quark mit 1 Teelöffel Kartoffelmehl, 1 Tasse Milch und etwas Kümmel an, streicht diese Masse über das fertig gedämpfte Dobsche und lässt nun das Gericht ohne Deckel in der heißen Röhre bräunen.
Dobsche wird im Kochgeschirr aufgetragen