Zutaten

480 g Lachsfilet(s) (4 à 120 g)
100 ml Fischfond
100 ml Orangensaft
100 ml Wein, weiß
200 ml Sahne
  Senf (Dijon)
  Salz
  Pfeffer
  Öl (Traubenkernöl)
  Meersalz, grobes
Orange(n), filetiert
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Lachsfilet ohne Haut und Gräten in gleichgroße ca. 120 g schwere Scheiben schneiden Ein Backblech mit etwas Traubenkernöl ausstreichen, darauf die Lachs-Schnitten geben, mit grobem Meersalz und Pfeffer würzen.
Den Fischfond und den Weißwein sirupartig reduzieren, Orangensaft zufügen, auf die Hälfte reduzieren, Sahne zufügen. sämig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Die abgetropften Orangenfilets in die Sauce geben und langsam warm werden lassen.
Kurz vor dem Servieren die Lachsschnitten 2-3 Min. unter den sehr heißen Grill geben ( der Lachs sollte innen noch leicht roh bleiben ). Die Sauce auf sehr heißen Tellern zu einem Spiegel ausgießen, obenauf den Lachs geben.
Wer gerne Sauce mag, kann natürlich auch die doppelte Menge machen
Auch interessant: