Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
500 g Hackfleisch vom Schwein
2 große Karotte(n)
3 große Zwiebel(n)
1 Pck. Saucenpulver für Soße zu Schweinebraten
200 ml Wasser, warmes
1 EL Mehl, evtl. etwas mehr
  Salz und Pfeffer
 n. B. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 276 kcal

Die Möhren in kleine Würfel, die Zwiebeln in zarte Streifen schneiden. Möhren und Zwiebeln in einen hohen Topf füllen. So viel Wasser einfüllen, bis das Gemüse vom Wasser bedeckt ist. Dann etwa 10 Minuten kochen.

Währenddessen werden die Kartoffeln geschält und in Würfel geschnitten. Die geschnittenen Kartoffeln zum Gemüse geben und mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist. Weitere 5 Minuten köcheln.

Danach das Hackfleisch in kleinen Bröseln hinzufügen (ich mache aus dem Hackfleisch immer halbwegs kleine Kugeln). Nun solange köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind (ca. 20 Minuten). Dann ist auch das Gemüse gar.

Nun eine Tasse mit warmem Wasser auffüllen, 1 EL Mehl oder etwas mehr mit dem Wasser vermengen, dann das Päckchen Soße zu Schweinebraten hineinrühren, bis alles glatt ist. Den Inhalt der Tasse nun zur Suppe gießen und ordentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beilagen braucht man keine!

Tipp: Die Suppe sollte sämig sein, also nicht zu dünnflüssig. Falls dies der Fall ist, sollte man noch etwas Mehl langsam einrühren. Die Suppe schmeckt zu jeder Jahreszeit und ist eine vollwertige Mahlzeit.