Zutaten

3 m.-große Tomate(n)
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
20 ml Cognac
300 ml Sahne
250 g Lachsfilet(s), (auch tiefgefrorenes eignet sich gut)
500 g Nudeln (Tagliatelle)
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln kochen. Zwiebel und Knoblauch würfeln und am besten in Olivenöl andünsten. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden (ob mit oder ohne Haut)und dazu geben und ein wenig garen lassen, anschließend mit Cognac ablöschen. Sahne, Salz und Pfeffer hinzugeben (jetzt nicht mehr kochen lassen!). Lachfilet in dünne Streifen schneiden und in die Soße geben, kurz mitköcheln lassen, bis der Lachs gar ist (geht ganz fix). Anschließend die Nudeln unterheben. Die Soße kann nach Belieben nachgewürzt werden. Ich fand hier einen Schuss Worcester-Soße immer ganz passend, ebenso wie Dill oder Schnittlauch.