Zutaten

250 g Leber, gemahlene
250 g Hackfleisch
Brötchen
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
  Semmelbrösel
  Salz
  Pfeffer
  Majoran
Ei(er)
  Mehl
  Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und die Petersilie fein hacken, die vorher eingeweichten Brötchen ausdrücken und klein zupfen. Mit der gemahlenen Leber, dem Ei und dem Hackfleisch vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Sollte kräftig schmecken!
Semmelbrösel und etwas Mehl untermischen bis der Teig eine feste Konsistenz hat, so dass man Knödel daraus formen kann.
Fleisch- oder Gemüsebrühe erhitzen. Die Knödel darin solange bei niedriger Hitze und geöffnetem Topfdeckel garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
Dazu serviert man eine Zwiebelsoße, Sauerkraut, Brot oder Kartoffelpüree!
Die Knödel lassen sich sehr gut einfrieren!