Zutaten

350 g Kartoffel(n), mehlig kochende
3 große Banane(n), reife
200 g Mandel(n), gemahlen
Ei(er)
1 Pck. Weinsteinbackpulver
100 ml Öl, evtl. etwas mehr
100 g Schokolade, gehackt, dafür 1 Banane weniger, evtl.
 etwas Bittermandelaroma (4 - 5 Tropfen)
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln dämpfen oder kochen, pellen, durch die Kartoffelpresse in eine Rührschüssel drücken und abkühlen lassen. Die Bananen mit dem Handrührgerät pürieren (wer mag, püriert nur 2 Bananen und schneidet 1 Banane in Stückchen) und die Kartoffeln hinzufügen.

Eier, Mandeln, Öl, Weinsteinpackpulver und ggf. die gehackte Schokolade (dann ist der Kuchen aber nicht mehr zuckerfrei!) und das Bittermandelöl dazugeben und alles verrühren, bis ein geschmeidiger Rührteig entstanden ist. Wenn er zu fest ist, noch etwas Öl hinzufügen.

Den Teig eine gefettete Kastenkuchenform füllen und 50 min. bei 175°C (Ober-/Unterhitze) backen.

Der Kuchen ist sehr locker, saftig, aromatisch und viel weniger süß.